ots Ad hoc-Service: Winter AG <DE0005555601> Ad Hoc Korrektur

Neu-Esting (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Ergebnis verdreifacht zum 3.
Quartal/ Gewinn pro Aktie steigt von 0,11 auf 0,31 Euro / Umsatzzuwachs von 27 Prozent Olching bei München, 23. November 2000 . Die Ende September am Neuen Markt gestartete Winter AG setzt ihre positive Geschäftsentwicklung weiter fort. Der HighTech-Chipkartenhersteller aus Olching bei München kann zum dritten Quartal eine Verdreifachung des Ergebnisses auf 1,3 Millionen Euro (Vorjahr:
0,44 Millionen Euro) vorweisen. Der Umsatz stieg von 27,6 Millionen Euro zum dritten Quartal 1999 auf 35 Millionen Euro zum dritten Quartal 2000, was einer Steigerung von 27,1 Prozent entspricht. In den ersten neun Monaten hat sich auch das EBIT deutlich von 1,8 Millionen Euro (1999) auf 3,3 Millionen Euro (2000) erhöht. Auch das Ergebnis pro Aktie stieg auf 0,31 Euro gegenüber 0,11 Euro im Jahr 1999.

Das gute Ergebnis resultiert insbesondere aus der erhöhten Effizienz beim Einkauf. So gelang es sogar trotz des hohen Dollarkurses, der sich entsprechend auf die Einkaufspreise für Computerchips und Papierrohstoffe auswirkte, die Gewinne zu steigern.

Erfreulich entwickelte sich auch das Auslandsgeschäft. Zum 3. Quartal 2000 steigerte Winter den Auslandsanteil bei den Umsätzen auf 21,1 Prozent (17,3 Prozent 1999). Bis Ende des nächsten Geschäftsjahres 2001 plant die Winter AG den Anteil der Umsatzerlöse aus dem Ausland sukzessive auf 24 Prozent zu steigern.

Die hohe Dynamik im Auslandsgeschäft zeigt sich insbesondere im Bereich Cards. So gelang es, die Umsätze im Ausland nahezu zu verdoppeln und jene im Inland knapp um die Hälfte zu steigern. Insgesamt entwickelten sich die Umsätze zum 3. Quartal 2000 in diesem Geschäftsfeld mit Abstand am stärksten. Sie stiegen im Vergleich zum 3.Quartal 1999 von 12,9 Millionen auf 19,9 Millionen Euro und damit um 54,4 Prozent. Verantwortlich für diesen starken Zuwachs waren hier die Bereiche Banking und Telekommunikation.

Auch die Umsätze im Bereich Card-Services weisen nach oben. So erzielte die Winter AG in diesem Segment bis zum 3. Quartal 2000 Umsatzerlöse in Höhe von 15,1 Millionen Euro. ( Im Vergleichszeitraum 1999 waren es 14,7 Millionen Euro). In Zukunft werden auch höhere Umsatzerlöse im Bereich Card-Services erwartet , da Winter den Service "Rund um die Karte" verstärkt auch im Ausland anbietet.

In diesem Jahr startete die Winter AG das Geschäftsfeld IT-Security - mit Fokus auf der Entwicklung von Lösungen für den sicheren digitalen Zahlungsverkehr. Im 3. Quartal waren die Umsätze in der IT-Security noch gering, da sich der Geschäftsbereich noch im Aufbau befindet und sich das Unternehmen auf die Entwicklungsarbeit konzentrierte. Für das nächste Jahr wird allerdings schon einen Umsatzbeitrag in Höhe von 1,9 Millionen Euro erwartet.

In der Originalmeldung hieß es: Ergebnis verdreifacht zum 3. Quartal/ Gewinn pro Aktie steigt von 0,11 auf 0,31 Euro / Umsatzzuwachs von 27 Prozent Olching bei München, 23. November 2000 . Die Ende September am Neuen Markt gestartete Winter AG setzt ihre positive Geschäftsentwicklung weiter fort. Der HighTech-Chipkartenhersteller aus Olching bei München kann im dritten Quartal eine Verdreifachung des Ergebnisses auf 1,3 Millionen Euro (Vorjahr:
0,44 Millionen Euro) vorweisen. Der Umsatz stieg von 27,6 Millionen Euro im dritten Quartal 1999 auf 35 Millionen Euro im dritten Quartal 2000, was einer Steigerung von 27,1 Prozent entspricht. In den ersten neun Monaten hat sich auch das EBIT deutlich von 1,8 Millionen Euro (1999) auf 3,3 Millionen Euro (2000) erhöht. Auch das Ergebnis pro Aktie stieg auf 0,31 Euro gegenüber 0,11 Euro im Jahr 1999.

Den vollständigen Quartalsbericht finden Sie im Internet unter www.winter-ag.com

Kontaktadresse:

Winter AG Susan Hoffmeister-Byrne Marketing & IR Hermann-Böcker-Straße 19-25 82140 Neu-Esting Tel.: 08142 / 303 285; Fax: 08142 / 303 173 Email: susan.hoffmeister@winter-ag.com http://www.winter-ag.com

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI