ots Ad hoc-Service: DSL Holding AG <DE0005560403> Moegliches neues freiwilliges Kaufangebot der Deutschen Postbank AG

Bonn (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Mögliches neues freiwilliges
Kaufangebot der Deutschen Postbank AG

Ein Vertreter der Deutschen Postbank hat in der ordentlichen Hauptversammlung der DSL Holding AG am 22. November 2000 angekündigt, die Postbank werde den außenstehenden Aktionären der DSL Holding AG ein nochmaliges freiwilliges Übernahmeangebot zu einem Preis von 16,20 Euro je Stückaktie unterbreiten. Das Angebot werde einen Bessserungsschein enthalten, wonach der Aktionär, der das Angebot annimmt, die Differenz zwischen dem gezahlten Preis und einem etwa höheren Liquidationserlös pro Aktie als Nachzahlung nach Abschluss der Liquidation erhält. Das Angebot werde an die Bedingung geknüpft sein, dass die Postbank nach Abschluß des Angebots mindestens 95 % des Grundkapitals der DSL Holding AG hält.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI