The Skills Group gewinnt Staatspreis für Public Relations 2000 für das Projekt "Internet Ombudsmann" * G E S P E R R T bis 22. November 2000, 20:00 Uhr *

Wien (OTS) - Der Österreichische Staatspreis für Public Relations 2000 geht an The Skills Group. Ausgezeichnet wurde die Wiener Agentur für die Betreuung des Projekts "Internet Ombudsmann" im Auftrag des Österreichischen Instituts für angewandte Telekommunikation (ÖIAT).

The Skills Group ist vor kurzem aus einem Merger der PR-Agentur Skills in Public Relations mit der New Media-Agentur Short Cut Digital Media hervorgegangen. Geschäftsführerin Renate Skoff sieht in dem Preis "auch eine Bestätigung für unser Konzept, klassische PR und Online-Kommunikation aus einer Hand anzubieten." Mit derzeit 20 Mitarbeitern definiert sich The Skills Group laut Skoff als "Kommunikationsagentur völlig neuen Typs, die in beiden Welten gleichermaßen zu Hause ist."

Skills in Public Relations wurde bereits 1996 für die Betreuung des Projekts "Eine Währung für Europa" im Auftrag der Oesterreichischen Nationalbank mit dem PR-Staatspreis ausgezeichnet. Short Cut erhielt 1999 für die im Auftrag des Verkehrsministeriums entwickelte Online-Simulation "Netcapt¹n" den .at-Award.

Die Ende 1999 geschaffene Plattform "Internet Ombudsmann" (www.ombudsmann.at) bietet Information, Beratung und Hilfe bei Problemen mit Online-Einkäufen sowie eine außergerichtliche Schlichtung von Streitfällen.

Durch Online-Beratung von Konsumenten und Anbietern, Information in Print- und Online-Medien, Vorträge, Seminare und Hilfe in bisher mehr als 600 Streitfällen konnte sich der Internet Ombudsmann sowohl bei Konsumenten, als auch bei Anbietern als anerkannte Instanz im Bereich E-Commerce etablieren. Initiator des Projekts ist das Österreichische Institut für angewandte Telekommunikation (ÖIAT), eine gemeinnützige Institution zur Förderung der Nutzung von Neuen Medien.

"Wir sind stolz darauf, dass der Internet Ombudsmann, der von der EU als europäisches Pilotprojekt gefördert wurde, nun auch eine so begehrte Auszeichnung erhalten hat," erklärte Projektleiter Jürgen H. Gangoly.

Im Rahmen des Projekts Internet Ombudsmann wurde auch das Österreichische E-Commerce-Gütezeichen (www.guetezeichen.at) entwickelt. Dieses Gütezeichen wird an Unternehmen vergeben, die sich durch besonders kundenfreundliche Geschäftsabwicklung im Internet auszeichnen. Die Vergabekriterien wurden gemeinsam mit dem Verein für Konsumenteninformation (VKI), den Sozialpartnern, den zuständigen Ministerien für Justiz und Wirtschaft sowie den Internet Service Providern (ISPA) entwickelt.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Fotos/ Bildtexte: Download unter
http://www.theskillsgroup.com/gallery/

The Skills Group :
Die Kommunikationsgesellschaft
Margaretenstraße 70, A 1050 Wien
(Postadresse PR Unit bis Ende 2000:
Weyringergasse 28A, A 1040 Wien)
PR Unit: Paul M. Sills
Tel.: 01/505 26 25
E-mail sills@theskillsgroup.com
Digital Media Unit:
Jürgen H. Gangoly
Tel.: 01/595 21 10
E-mail gangoly@theskillsgroup.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS