Wissenschaftspreise für PR 2000 vergeben

Präsident Wala: "Öffentlichkeitsarbeit für moderne Unternehmen unverzichtbar" - 1. Preis für "PR im Internet" * G E S P E R R T bis 22. November 2000, 20:00 Uhr *

Wien (OTS) - "Wissenschaft und Forschung stellen den Grundstein
für den langfristigen wirtschaftlichen Erfolg Österreichs dar", betonte OeNB-Präsident A. Wala, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Senats des PRVA, anlässlich der Verleihung der Wissenschaftspreise für Öffentlichkeitsarbeit des Public Relations Verbandes Austria am 22. November 2000.

Mit der Vergabe von Wissenschaftspreisen für herausragende wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Öffentlichkeitsarbeit solle ein Beitrag zu Ausbildung und Forschung geleistet werden. Die Öffentlichkeitsarbeit sei für jedes moderne Unternehmen unverzichtbar, unterstrich Wala.

Auch für die Währungspolitik sei sie ein wichtiges Instrument und habe wesentlich zum Erfolg der Stabilitätspolitik beigetragen. Wala:
"Im Rahmen der Euro-Umstellung, die eine ebenso große logistische wie kommunikationspolitische Aufgabe darstellt, wird sie eine wichtige Rolle bei der Information über Aussehen des Euro-Bargeldes und der Umstellungsmodalitäten spielen."

Die Jury des Wissenschaftspreises für Public Relations, bestehend aus Univ.-Prof. Dr. Barbara Baerns, Dkfm. Franz Bogner/PRVA, Prof. Univ.-Doz. DDr. Benno Signitzer, Univ.-Ass. Mag. Dr. Klaus Lojka, Min.-Rat Dr. Wolfgang Fingernagel, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur und o.Univ.-Prof. Dkfm. Dr. Fritz Scheuch, wählte aus den Einreichungen drei Preisträger aus:

1. Preis: Mag. Kerstin Rohrer, Universität Wien
Thema: "Effizienzfaktoren zur Nutzung von PR im Internet"
2. Preis: Mag. Markus Guggenbichler, Universität Salzburg Thema: "Unternehmenskommunikation von Global Players"

3. Preis: Mag. Gernot Kalchgruber, Universität Salzburg Thema: "Methoden, Inhalte und Diagnosen der aktuellen Trendforschung unter dem Gesichtspunkt der Unternehmenskommunikation"
Diese Einreichung wurde überdies als "hervorragende innovative wissenschaftliche Arbeit" ausgezeichnet.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Beate McGinn, PRVA-Präsidentin
Tel.: (01) 601 09 - 9620
PRVA-Büro
Tel.: (01) 715 15 40

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS