Seniorenwohnheim in Ebreichsdorf vor Eröffnung

22 Wohnungen, über 23,7 Millionen Schilling Baukosten

St.Pölten (NLK) - Am Freitag, 24. November, um 10 Uhr eröffnet Landesrat Fritz Knotzer das von der Gemeinnützigen Baugenossenschaft österreichischer Siedler und Mieter errichtete Seniorenwohnheim in der Marktgemeinde Ebreichsdorf (Bezirk Baden), das Gesamtbaukosten von 23,7 Millionen Schilling erforderte. 18 Wohnungen für Senioren von 37 bis 51 Quadratmeter sowie weitere vier Einheiten für Betreuer wurden gebaut. Der Zuschuss des Landes Niederösterreich beträgt jährlich 835.000 Schilling auf 25 Jahre. Die Wohnungswerber zahlen auf einem Baurechtsgrundstück der Marktgemeinde Ebreichsdorf keine Eigenmittel, die monatliche Gesamtbelastung beträgt 76 Schilling pro Quadratmeter.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK