ots Ad hoc-Service: Focus Digital AG <DE0005495329> FOCUS Digital uebernimmt die Internet-Agentur IMP

München (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

- Interactive Marketing Partner (IMP) produziert Internet-Auftritte für erfolgreiche Produktmarken

- Niedriger Kaufpreis sichert finanziellen Spielraum für weiteren Geschäftsausbau

- Übernahme bringt neue Synergien, Umsatzsteigerungen und Kunden

FOCUS Digital, führender Anbieter von Services im Internet-Publishing, übernimmt ab sofort das Kerngescnäft der Web-Marketing Agentur IMP (Interactive Marketing Partner) aus Hamburg. Die IMP Unternehmens- gruppe, 1995 gegründet, setzt für erfolgreiche Produktmarken zielgruppen- spezifische Internet-Auftritte um (Web-Branding). Beispiele sind die Web-Auftritte von freixenet.de, chantre.de, penaten.de, nutella.de und becks.de. Zu den langjährigen IMP-Kunden zählen anerkannte Unternehmen wie Johnson & Johnson, Ferrero, Schering, Eckes, Brauerei Beck, Unilever, Ravensburger und ZDF Enterprises.

Mit diesem Zukauf sichert sich FOCUS Digital wichtige Synergieeffekte für seine Geschäftsfelder. So kann FOCUS Digital gezielt das Portfolio seiner Tochter ICPro (Interactive Content Production GmbH) um den Bereich Web-Branding er- weitern. Für diesen Bereich wird bis 2002 allein in Deutschland ein Wachstum von mindestens 40 Prozent prognostiziert. Bisher ist ICPro spezialisiert auf die maßgeschneiderte Konzeption, Gestaltung und Produktion von Internet-Auftritten mit redaktionellem Schwerpunkt (Web-Publishing).

Die IMP Gruppe wird im laufenden Geschäftsjahr in ihrem Kerngeschäft einen Umsatz von rund sieben Millionen Mark erzielen. Investitionen in den Ausbau der Unternehmensgruppe - insbesondere für das Web-Radio (radio.de) - führten allerdings zu finanziellen Engpässen und zur Anmeldung des Insolvenzverfahrens von IMP im September 2000. Radio.de gehört nicht zu den von FOCUS Digital übernommenen Geschäftsbereichen und wurde inzwischen eingestellt. Trotz des Insolvenzverfahrens konnte die IMP ihr Kundenportfolio in jüngster Zeit weiter ausbauen.

Durch die Übernahme gewinnt FOCUS Digital zudem die hochqualifizierten Mitarbei- ter der IMP Unternehmensgruppe und sichert sich u.a. Spezialisten aus den Bereichen Marketing, Kreation, Technik und Programmierung, die das bereits bei der FOCUS Digital vorhandene Know-how ergänzen. Weiterhin verfügt FOCUS Digital nach der erfolgreichen Akquisition jetzt über einen wichtigen Standort in der Medienstadt Hamburg.

Die Integration von IMP in die FOCUS Digital-Tochter ICPro wird in den kommenden drei Monaten abgeschlossen. Anschließend informiert FOCUS Digital über das neue Konzept von ICPro und konkretisiert die zu erwartenden Umsatz- steigerungen für diesen Geschäftsbereich. Der Kaufpreis liegt im einstelligen Millionenbereich. Über konkrete Angaben vereinbarten die Vertragspartner Vertraulichkeit.

Weitere Informationen bei:

FOCUS Digital AG Dr. Lars Schneider Tel.: 089-9250-1230 e-Mail:
lschneider@focus.de

strittmatter & jacobs Jürgen Jacobs/Tanja Satzer Tel.:02234-40530

e-mail: info@suj.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI