Baxter sponsert Notebooks für Wiener Gymnasium

Unterstützung macht Pilotprojekt möglich: Notebook als Unterrichtswerkzeug für die Informatikklasse 5 A

Wien (OTS) - Für die Schüler der Klasse 5 A am Gymnasium Polgarstraße (Wien-Donaustadt) zählen Notebooks schon bald zum alltäglichen Unterrichtswerkzeug. Ermöglicht wird die Ausstattung der Informatikklasse durch die Unterstützung des ebenfalls im 22. Bezirk ansässigen Arzneimittelhersteller Baxter AG, der ehemaligen Immuno. "Computerkenntnisse werden für Schulabgänger immer wichtiger", sagte Baxter-Vorstand Gordon Busenbark heute, Dienstag, dem 21.11. bei der Übergabe der tragbaren PCs. Das Unternehmen leiste als "corporate citizen" einen Beitrag und sponsere die Anschaffung von 25 Notebooks im Wert von rund einer halben Million Schilling.

Das Gymnasium Polgarstraße ist eine der ersten AHS-Schulen Österreichs, die eine ganze Klasse mit tragbaren Computern ausstattet. Durch die Unterstützung des Sponsors kann die Schule an einem Pilotprojekt des Unterrichtsministeriums teilnehmen, das im Rahmen seiner "IT-Qualifikationsoffensive" zunächst an einigen Schulen den Einsatz von Notebooks als persönliches Arbeitsinstrument für jeden Schüler erproben will. Nach Auffassung des Ministeriums können rund 90 Prozent der Arbeitsvorgänge im Lernprozess auf dem Notebook abgebildet werden. PCs bzw. Notebooks ermöglichen mehr Selbständigkeit beim Lernen, an die Stelle der "Bringschuld" des Lehrers tritt die "Holschuld" des Schülers. Der Einsatz von Notebooks wird den Schulalltag langfristig tiefgreifend verändern. Schon heute unterrichten Lehrer "virtuelle" Klassen, die sich für den Unterricht über Internet nicht einmal in Österreich befinden müssen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Baxter AG
Frank Butschbacher
Tel. (01) 20100 - 2288,
mobil (0664) 384 14 30,
Fax: 20100 - 566,
butschf@baxter.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS