Kooperationsvertrag mit der Zuerich Invest (Investmentgesellschaft), Frankfurt ots Ad hoc-Service: Versiko Finanzdienstl. <DE0007605438>

Düsseldorf (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die versiko Finanzdienstleistungen AG, Düsseldorf, gibt heute einen Kooperationsvertrag mit der Zürich Invest (Investmentgesellschaft), Frankfurt, bekannt.

Die Zürich Invest (ZI) hat im Rahmen dieser Vereinbarung zwei Exklusiv- Aktien- Investmentfonds für die versiko Gruppe aufgelegt. Dabei handelt es sich um die ersten beiden "TwinFonds" in Europa. Diese Novität auf dem stark expandierenden Markt der Investmentfonds trifft punktgenau den "neuen engagierten" Kapitalanleger, der sich gelangweilt von den "BlueChips" und den absturzgefährdeten "Neuen Märkten" abwendet und jetzt sein Geld aktiv in weltweit investierende Dachfonds arbeiten lässt.

Die Research- und Produktentwicklungsabteilungen der versiko Gruppe in Düsseldorf haben in 15monatiger Vorbereitungszeit die TwinFonds: Zürich Invest Öko + Health und Zürich Invest Öko+Times zur Marktreife gebracht. Das Bundesaufsichtsamt für Kreditwesen (BaKred) hat für beide Dachfonds die Vertriebsgenehmigung erteilt.

Die besondere Idee eines TwinFonds ist es in einem Aktien-Dachfonds zwei Branchen gleichberechtigt einzukaufen. Der Zürich Invest Öko+Health (WKN 515231) investiert jeweils zu 50% in internationale Fonds aus den Bereichen Ökologie/Neue Energien und Pharma/Gesundheitswesen/Wellness. In der historischen Simulation hätte der ZI Öko + Health eine Rendite (von Dez. 1999 bis Sept. 2000) von 49,68% gehabt.

Damit wäre dieser TwinFonds in der Spitzenliga aller deutscher Dachfonds eingereiht gewesen.

Der zweite TwinFonds: ZI Öko+Times (WKN 515 232) investiert jeweils zu 50% in internationale Fonds aus den Bereichen Ökologie/Neue Energien und Telekommunikation/Internet/Medien.

In der historischen Simulation hätte ZI Öko+Times eine Rendite p.a. seit Juni 1997 von 42,92% gehabt.

Die TwinFonds Idee, speziell für Branchen-Dachfonds, bringt somit dem Kapitalanleger den Vorteil zwei seiner "Lieblingsbranchen" in einem Dachfonds kombiniert zu erwerben und durch den Auftrag an das Management die Performance zu optimieren und somit eine langfristig gute Rendite zu erzielen.

Die versiko AG. Düsseldorf, bietet die beiden neuen TwinFonds über ihre 100%ige Tochtergesellschaft, die ÖkoRenta AG in Hilden, (Tel. 02103/94570) allen Banken. Sparkassen, Vermögensverwaltern und Fondsvermittlern für ihre Kunden an.

In der Planung für das Jahr 2001 wird eine Volumen für beide TwinFonds in Höhe von DM 100 Mio. erwartet.

Es kann davon ausgegangen werden, dass bei einer weiteren positiven Entwicklung der Absatzmärkte für Aktienfonds, die Erträge aus dem Management der beiden TwinFonds erfreuliche Auswirkungen auf den Gewinn der versiko AG haben werden.

Die versiko Gruppe hat durch ihre 49%ige Beteiligung an der Kapitalanlagegesellschaft ÖkoVision Lux S.A. seit knapp vier Jahren ausreichend Erfahrung in der Vermarktung von ökologischen Investmentfonds. Der Aktienfonds ÖkoVision hat in 3,5 Jahren ein Volumen von fast DM 200 Mio. erreicht.

Kontakt: Alfred Platow. Vorstand versiko AG, Tel.-Nr. 0211 / 97 37 118; Fax-Nr.: 0211/97 37 31 18; e-mail: A.Platow@versiko.de; Internet: www.versiko.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI