digital advertising AG: Umsatz zieht zum Halbjahr weiter an ots Ad hoc-Service: Digital Advertising AG <DE0005138200>

Unterhaching (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

- Umsatz um 199 Prozent gesteigert - Geschäftsjahr 2001/02:
Rückkehr in die Gewinnzone - Anhebung der Planzahlen

Die digital advertising AG konnte den Umsatz nach HGB im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2000/01 um 199 Prozent auf TDM 8.605 (Vj. TDM 2.877) steigern. Damit liegt der E-Marketing Lösungsanbieter deutlich über Plan. Erstmals konnten hierbei die Erlöse der im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres erworbenen fractales GmbH und HIPPOtv GmbH ausgewiesen werden. Für beide Tochterunternehmen betrug der Konsolidierungszeitraum jeweils zwei Monate. Der Jahresfehlbetrag im Berichtszeitraum beläuft sich nach US-GAAP auf TDM -425 und entspricht damit, ebenso wie das operative Ergebnis (EBIT) in Höhe von TDM -1.599 den Planungen. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EBET) beläuft sich auf TDM -1.108.

Die Mitarbeiterzahl erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 42 auf 192. Ins Gewicht fällt dabei der Aufbau des administrativen Bereichs, der nun nahezu abgeschlossen ist. Die vorhandenen Ressourcen gewährleisten eine effiziente Steuerung der d<oR)a Unternehmen und sichern darüber hinaus die Leistungsfähigkeit des schnell wachsenden Konzerns.

Aufgrund des guten Geschäftsverlaufs sowie der erfolgreichen Positionierung setzt die digital advertising AG ihre Ziele für das laufende sowie die kommenden Geschäftsjahre höher. Bereits im laufenden Geschäftsjahr (Ende 31. März) soll ein Umsatz von TDM 20.750 erreicht werden. Bisher wurden TDM 17.500 erwartet. In den folgenden zwei Geschäftsjahren 2001/02 sowie 2002/03 rechnet das Unternehmen mit Umsatzerlösen in Höhe von TDM 42.000 bzw. TDM 71.000 gegenüber den bisherigen Planungen in Höhe von TDM 38.000 bzw. TDM 65.000. Im nächsten Geschäftsjahr wird die digital advertising AG mit einem voraussichtlichen EBIT in Höhe von TDM 3.000 in die Gewinnzone zurückkehren. Für das Geschäftsjahr 2002/03 rechnet das Unternehmen mit einem EBIT in Höhe von TDM 9.000. Für das aktuelle Berichtsjahr erwartet der E-Marketing Lösungsanbieter, aufgrund von laufenden Aufwendungen für die Akquisitions- und Integrationsprozesse, ein EBIT in Höhe von TDM -2.900 (bisher geplant: TDM -2.000). Damit steht das laufende Geschäftsjahr - wie bereits zum Börsengang angekündigt -noch ganz im Zeichen strategischer Investitionen.

Ansprechpartner

Denise Sinnhuber Tel. +49 (89) 6 15 34-160 Elisabeth Gröschel Fax +49 (89) 6 15 34-161

digital advertising AG Bibergerstraße 93 D-82008 Unterhaching Fax +49 (89) 6 15 34-101 E-Mail aktie@da-ag.com

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI