ots Ad hoc-Service: Kleind. Datentechnik AG <DE0006290208>

Augsburg (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Kleindienst Datentechnik gibt Ergebnis zum 30. September bekannt

Die Kleindienst Datentechnik AG hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz von 93,7 Mio. DM (Vorjahr 101,9 Mio. DM) und ein EBITDA von minus 6,4 Mio. DM (Vorjahr plus 2,0 Mio. DM) erzielt.

Mit einer Umsatzsteigerung von über 100% auf 24,1 Mio. DM (Vorjahr 11,6 Mio. DM) wurde die positive Entwicklung der Geschäftsbereiche eBusiness und Outsourcing Service fortgesetzt.

Im Geschäftsbereich ZV-Lösungen wurde in den ersten drei Quartalen ein Umsatz von 69,6 Mio. DM (Vorjahr 90,3 Mio. DM) erzielt. Der Umsatzrückgang resultiert ausschließlich aus dem Verkauf neuer Systeme im Inland, wo die derzeitige Marktsituation zu einem Umsatzrückgang von 60% geführt hat. Dagegen wurde der Umsatz aus dem Verkauf neuer Systeme im Ausland deutlich (plus 89%) gesteigert und der Umsatz im After-Sales Service im Vergleich zum Vorjahr um 4,8% auf 40,8 Mio. DM erhöht.

Das Ergebnis (EBITDA) liegt zum 30. September - wie erwartet -unter dem des Vorjahres. Zum einen kompensieren die Bereiche eBusiness und Outsourcing Service den Umsatzrückgang im Geschäftsbereich ZV- Lösungen nicht vollständig, zum anderen erzielen die beiden jungen Geschäftsbereiche derzeit noch niedrige -wenngleich mit dem Umsatz kontinuierlich steigende - Margen. Der Geschäftsbereich Outsourcing Service weist im dritten Quartal nach Berücksichtigung der zugehörigen Firmenwertabschreibungen ein positives Ergebnis aus.

Zum Ende des Geschäftsjahres erwartet der Vorstand aufgrund der aktuellen Auftragslage einen Konzernumsatz, der voraussichtlich 5% -8% unter dem des Vorjahres liegen wird. Das Ergebnis zum Ende des Geschäftsjahres wird - wie bereits angekündigt - deutlich unter dem Vorjahresniveau liegen. Ursache für letzteres sind die derzeit noch niedrigen Margen der Geschäftsbereiche eBusiness und Outsourcing Service, die Rückstellungen für die Reorganisationsmaßnahmen im Bereich ZV-Lösungen sowie die ergebniswirksame Verminderung der steuerlichen Verlustvorträge durch die letzte Steuerreform.

Der Vorstand der Kleindienst Datentechnik AG hat entschieden, von der Gründung der Gesellschaft für Kommunikation, Interaktion, Shopping und Service mbH (KISS) Abstand zu nehmen, um sich auf den Ausbau der erfolgreich expandierenden Geschäftsbereiche und Outsourcing Service zu fokussieren.

Für das Geschäftsjahr 2001 erwartet der Vorstand wieder ein positives operatives Ergebnis.

Für weitere Informationen:

Dr. Monika Bezler Investor Relations Kleindienst Datentechnik AG Tel: 0821-7941-555 Fax: 0821-7941-292

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI