Großes Publikumsinteresse für Hansi-Hinterseer-Wochenende im ORF

. 761.000 sahen Heimatfilm "Da wo die Berge sind", 603.000 waren bei "Herzlichst Hansi Hinterseer" mit dabei

Wien (OTS) - Großes Interesse zeigte das ORF-Publikum an diesem Wochenende für Ex-Skiprofi, Schlagerstar und Sonnyboy Hansi Hinterseer: 761.000 Zuseher (11,3 Prozent Reichweite, 30 Prozent Marktanteil) verfolgten am Freitag, dem 17. November 2000, die TV-Premiere der bewegenden ORF-Koproduktion "Da wo die Berge sind", in der Hansi Hinterseer neben Anja Kruse, Julia Biedermann, Karina Thayenthal, Toni Sailer, Ingrid Burkhard, Günter Waidacher, Evamaria Salcher u. v. a. sein schauspielerisches Naturtalent erstmals in einer Hauptrolle unter Beweis stellen konnte.

Am Samstag, dem 18. November 2000, bot der ORF für Hansi-Hinterseer-Fans ein weiteres Gusto-Stückerl: Eine musikalische TV-Reise führte 603.000 ORF-Zuseher (9 Prozent Reichweite, 25. Prozent Marktanteil) in der jüngsten Ausgabe von "Herzlichst Hansi Hinterseer" auf die Insel Kreta. Begleitet wurde er dabei von Gästen wie Monika Martin, G.G. Anderson, Petra Frey, die Mitterhögl Feischtogmusig, die Kern Baum, Slavko & Gregor Avsenik und die Jungen Orig. Oberkrainer, Oliver Haidt, Costa Cordalis, Simone, Die Paldauer und Wolfgang Ambros.

In "Da wo die Berge sind", einem modernen Heimatfilm über Liebe, Macht und Bruderzwist ,spielte Hansi Hinterseer den ehemaligen Skistar Hansi Sandgruber, der nach dem Tod seines Vaters die Geschäftsführung des Familien-Wildparks übernehmen und die Familie aus einem finanziellen Dilemma retten musste. Die einzige Chance, an das notwendige Geld zu kommen, lag darin, an einem hoch dotierten Legenden-Skirennen auf der berüchtigten Streif am Kitzbüheler Hahnenkamm teilzunehmen. Doch damit nicht genug an Schwierigkeiten:
Dass Hansi außerdem zwischen zwei Frauen hin- und hergerissen war, machte die ganze Angelegenheit nicht unbedingt leichter. Doch: Ende gut, alles gut.

Rückfragehinweis: ORF-Pressestelle

Ruza Zecevic
(01) 87878 - DW 14703 oder 0664 / 62 78 035
Michaela Faulhamemr
(01) 87878 - DW 12124 oder 0664 / 32 06 419

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Ruza Zecevic
Telefon: (01) 87878/14703, 0664/62 78 035
Michaela Faulhammer
Telefon: (01) 87878/12124, 0664/32 06 419ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOA/GOA