ots Ad hoc-Service: Allianz AG <DE0008404005>

München (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Allianz AG - Inhaber-Genussscheine Information über Kündigungsmöglichkeit - WPK-Nr. 840 405

Gemäß @ 6 Abs. 1 der Genussscheinbedingungen können die Genussscheine von den Genussscheininhabern erstmals zum 31.12.2001 mit einer Kündigungsfrist von mindestens 12 Monaten gekündigt werden. In diesem Kündigungsfall zahlt die Gesellschaft derzeit pro Genussschein Euro 78,54 zurück. Dieser Rückzahlungspreis kann sich bis zum 31.12.2001 gemäß @ 6 Abs. 2 der Genussscheinbedingungen noch verändern. Die Börsennotiz für nicht gekündigte Genussscheine bleibt auch über den 31.12.2001 hinaus bestehen. Die Gesellschaft weist darauf hin, dass aus heutiger Sicht keine Überlegungen bestehen, die Genussscheine zum 31.12.2006 gemäß @ 6 Abs. 4 der Genussscheinbedingungen zu kündigen.

Die Abwicklungsmodalitäten sind die folgenden: Zahlstelle:
Dresdner Bank AG, GB Global Transaction Banking, Kapitalmaßnahmen/WPD-Datei, Jürgen-Ponto- Platz 1, 60301 Frankfurt am Main. Ende der Kündigungsfrist für Genussscheininhaber: 31. Dezember 2000. Auszahlung des Rückzahlungspreises gekündigter Genussscheine:
2. Januar 2002. Wertpapier-Kennnummer gekündigter Genussscheine: 840 406. Girosammelverwahrte Genussscheine: Gekündigte Genussscheine sind unverzüglich in den Kundendepots in die Wertpapierkennnummer 840 406 unter analoger Buchung bei der Clearstream Banking AG umzubuchen. Auslieferung/Einlieferung gekündigter Genussscheine: Effektive Auslieferungen/ Einlieferungen gekündigter Genussscheine über Clearstream Banking AG sind nicht möglich. Streifbandverwahrte/eigenverwahrte Genussscheine sind zur Kündigung bei einem Kreditinstitut einzureichen. Die zur Kündigung eingereichten Genussscheine sind von diesem Kreditinstitut unverzüglich an die Zahlstelle weiterzuleiten. Die Genussscheine, Ausschüttungsanteilsscheine und Erneuerungsscheine erhalten dort den Stempel "gekündigt zum 31. Dezember 2001 mit der neuen WPK- Nr. 840 406". Die Stücke werden sodann an den Einreicher zurückgereicht.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI