First Tuesday-Gründerin Julie Meyer beim Österreichischen PR-Tag in Wien

PR-Tag am 23. November: "New Communications - New Economy"

Wien (OTS) - Wenn sich jeden ersten Dienstag im Monat in weltweit mehr als 40 Städten potenzielle Kapitalgeber mit Vertretern von Start ups treffen, ist dies auf eine Cocktail-Party der US-Amerikanerin Julie Meyer zurückzuführen. Die 34jährige Investment-Beraterin und Marketing-Fachfrau, Mitbegründerin der Kontaktbörse First Tuesday, ist am 23. November zu Gast beim 20. Österreichischen PR-Tag in Wien, der heuer dem Thema "New Communication - New Economy³ gewidmet ist.

Mit Julie Meyer (34) ist es dem Veranstalter des PR-Tages, dem Public Relations Verband Austria, gelungen, eine Gallionsfigur der New Economy als Vortragende für den heurigen PR-Tag zu gewinnen. Neben ihr werden Bundesminister Ernst Strasser, Andre M. Rettberg, Vorstandsvorsitzender von Libro, Eduard Zehetner, Geschäftsführer von Jet2web, Maximilian Gottschlich von der Uni Wien und viele weitere Experten aus dem In- und Ausland Einblicke in aktuelle Trends der New Economy und deren Auswirkungen für die Kommunikationsbranche und Gesellschaft geben.

Am Vorabend des PR-Tages findet im Technischen Museum Wien erstmals die PR-Gala statt. Höhepunkt dieses Events ist die Verleihung des österreichischen Staatspreises für Public Relations durch Dr. Martin Bartenstein, Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit. Prominente Gäste aus Politik, Wirtschaft und PR-Branche werden erwartet. Durch den Abend führt der Kabarettist Hubert Wolf. Beide Veranstaltungen organisiert der PRVA -Public Relations Verband Austria.

Anmeldungen sind unter www.prva.at oder unter der Telefonnummer 01/715 15 40 möglich.

Über Julie Meyer:

Als die aus Kalifornien stammende Julie Meyer nach ihrem Studium nach London kam, begann sie informelle Treffen mit Branchenkollegen zu organisieren, die sich rasch zu einem Treffpunkt von Internet-Jungunternehmern, Venture-Kapitalisten und Fondsmanagern entwickelten. Immer am ersten Dienstag im Monat organisiert, wurde aus dem privaten Treffen der Event First Tuesday. Als das neue Networking-Konzept erste Früchte zeigte und Anfragen aus anderen Ländern einlangten, ließ sich Julie Meyer beurlauben, um sich fortan ganz der Weiterentwicklung von First Tuesday zu widmen. Mittlerweile treffen sich in 44 Städten auf der ganzen Welt mehr als 10.000 Webunternehmer, Investoren und Berater. First Tuesday hat heute mehr als 15.000 Mitglieder und plant demnächst die Expansion nach Israel, Australien und Indien. Die bei den globalen Aktivitäten entstandene Adressdatenbank wird mittlerweile auf einen Wert von mehreren Millionen Pfund geschätzt.

Der PRVA ist die freiwillige Standesvertretung der österreichischen PR-Berater und Kommunikationsmanager und besteht seit 20 Jahren. Der Verband umfasst über 300 Mitglieder und rund 50 Agenturmitglieder.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Beate McGinn
PRVA-Präsidentin,
Tel.: 01/601 09-9620
PRVA-Büro, 01/ 715 15 40

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS