LH Stix: Konzept für Betreuung der Angehörigen von burgenländischen Opfern ist fertig

Land finanziert, KRAGES koordiniert, Leitung durch Traumatherapie-Expertin

Wien (SK) Das Konzept für eine psychologische bzw. psychotherapeutische Betreuung von Angehörigen der burgenländischen Opfer der Kitzsteinhorn-Katastrophe "steht". Das gab Landeshauptmann Karl Stix am Donnerstag gegenüber dem Pressedienst der SPÖ in einer Aussendung bekannt. "In einem Gespräch zwischen KRAGES-Chef Peter Soswinski und dem Güssinger Psychotherapeuten Robert Michor ist gestern eine Vorgehensweise festgelegt worden, um den Betroffenen rasch professionelle Hilfestellung anbieten zu können", sagte Stix, der schon am Dienstag die Finanzierung dieser Initiative durch das Land Burgenland und die Koordinierung durch die KRAGES zugesagt hatte. "Es ist wichtig, diese Menschen in ihrer jetzigen Situation nicht alleine zu lassen. Ich bin froh, dass es durch das Engagement aller Beteiligten möglich war, innerhalb zweier Tage dieses Maßnahmenpaket zu schnüren", so Stix. ****

Konkret wird sich das Hilfsangebot an Angehörige und Menschen aus dem engeren sozialen Umfeld der Opfer richten. Für die fachliche Leitung wurde Ingrid Egger, eine Psychotherapeutin aus Graz, gewonnen. Egger ist anerkannte Expertin im Bereich der Traumatherapie und des Debriefing - eine Therapieform, die man als "strukturiertes Katastrophen-Nachsorgegespräch" umschreiben könnte. Als Ansprechpartner für die Betroffenen stehen im Raum Güssing Robert Michor und im Raum Oberwart bzw. Oberpullendorf Gernot Unger zur Verfügung. Beide werden in enger Zusammenarbeit mit Ingrid Egger die Erstkontakte herstellen. Dem Koordinationsteam unter der Leitung von Peter Soswinski werden auch der burgenländische Psychiaterbeauftrage Kari Dantendorfer und Pflegedirektorin DGKS Renate Peischl angehören. Generell sei für diese Aktion das Gebot der Behutsamkeit angesagt, betonen alle Beteiligten. Die spontane Hilfe solle nicht aufdringlich erfolgen, sondern sehr vorsichtig angeboten und vorgenommen werden. (Schluss) ps/mm

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 01/53427-275

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK/NSK