ots Ad hoc-Service: JoWooD Prod. Softw. AG <AT0000747357> JoWooD meldet hervorragende Zahlen fuer die ersten 3 Quartale

Rottenmann (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

JoWooD meldet hervorragende
Zahlen für die ersten 3 Quartale

Umsatz der ersten 3 Quartale um 117 Prozent über Vorjahr Ergebnis deutlich über den Erwartungen

Weiterhin zeigt die seit 14. Juni 2000 an der Wiener Börse notierende JoWooD Productions Software AG eine sehr gute Geschäftsentwicklung. Der Umsatz liegt in den ersten drei Quartalen 2000 mit ATS 58 Mio. (EUR 4,2 Mio.) um rund 117 Prozent über dem Vergleichswert des Vorjahres und übertrifft damit deutlich sowohl den Planwert wie auch die Erwartungen der Analysten. Maßgeblich zu diesem Rekordumsatz beigetragen haben mehrere sehr erfolgreiche Produkteinführungen, so etwa der Relaunch der Völker Gold Edition, der Neu-Release von Thandor außerhalb des deutschsprachigen Raumes sowie die Veröffentlichung der VerkehrsGigant Gold Edition. Weitere deutliche Impulse erwartet JoWooD vom Weihnachtsgeschäft - generell wird der Großteil der Umsätze aufgrund der starken Saisonalität der Branche ja erst im 4. Quartal getätigt.

Auch das Vorsteuerergebnis für die ersten neun Monate liegt trotz der starken unterjährigen Schwankungen des Spielegeschäfts mit TEUR 244 (ATS 3,3 Mio.) deutlich über dem geplanten Ergebnis von ATS -9,7 Mio. JoWooD geht damit bereits mit einem Gewinn in das 4. Quartal. Abgesehen von der zugrunde liegenden Umsatzsteigerung ist diese Ergebnisverbesserung in erster Linie auf konsequente Kostenkontrolle und auf ein positives Finanzergebnis zurückzuführen.

Online- und Konsolen-Strategie durch Akquisitionen forciert

Konsequent hat JoWooD im Berichtszeitraum die ehrgeizige Wachstums Strategie weiter umgesetzt. So konnten durch die Anfang September erfolgte Übernahme des renommierten deutschen Entwicklers NEON Software die eigenen Kapazitäten um 25 international erfolgreiche, auf den Konsolensektor spezialisierte Entwickler erweitert werden. Durch die Integration der Spezialisten von NEON sowie der im Mai zu 100 % übernommenen Wings vertilgt JoWooD nun in allen strategischen Kernbereichen über eigene Kapazitäten und kann seine Erfolgstitel verstärkt auf multiplen Plattformen anbieten. So schreitet insbesondere auch die Entwicklung im Bereich Online Gaming planmäßig voran.

Opitimistischer Ausblick/Weitere Akquisitionen in der Pipeline

Aufgrund der zahlreichen für das 4. Quartal 2000 geplanten Releases - Keep the Balance, Tom Clancy, StarTrek Starship Creator, Panty Rider/Blitzer Flitzer, Jagged Alliance 2.5, Absolute Strategy, Game-Hits 1 und Game-Hits 2 - sowie auf Basis des bevorstehenden Weihnachtsgeschäfts rechnet JoWooD für das gesamte Geschäftsjahr 2000 mit einer weiterhin deutlich positiven Umsatz und Ertragsentwicklung. Daneben laufen derzeit Verhandlungen zur Übernahme von weiteren Unternehmen, die zu einer zusätzlichen Forcierung der Dynamik von JoWooD führen sollten. Mit einem Abschluss dieser Verhandlungen ist in den kommenden Monaten zu rechnen.

Kennzahlen nach IAS

(inTEUR) 30.09. 30.09.

2000 1999 untestiert
untestiert
Gewinn- und Verlustrechnung
Umsatzerlöse 4.223 1.947 Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit 4 366 Finanzergebnis 240 -6 Ergebnis vor Ertragsteuern 244 360 Ertrsagsteuern -111 -122 Periodenergebnis 133 238

Cash-Flow/Investitionen

Betrieblicher Cash-Flow 414 299 Operativer Cash-Flow -1.833 -274 Cash-Flow aus der Investitionstätigkeit -4.398 -145 Cash- Flow aus der Finanzierungstätigkeit 23.088 78

Bilanz

Bilanzsumme 28.705 1.502 Eigenkapital 25.124 618 Mitarbeiter 89 17

Financial Calendar 2000/2001

Ergebnisvorschau 2000 18. Jänner 2001 Bilanzpressekonferenz 2000 5. April 2001
Ergebnis 1. Quartal 2001 Mai 2001
Hauptversammlung Mai/Juni 2001
Ergebnis 1. Halbjahr 2001 August 2001

Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Aktionärsbrief zum 3. Quartal 2000, der Ihnen auf dem Investor Relations-Teil der Homepage zur Verfügung steht und Ihnen auch gerne zugeschickt wird.

Rückfragen richten Sie bitte an Mag. Uwe Deisenhammer, CFO E-mail:
investor@jowood.com Tel.: +43 3614-2966-0 Fax: +43 3614-2966-23 http://www.jowood.com

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI