Arbeitsmarkt: NÖ im Oktober erstmals besser als Bundesschnitt! Schöls: "Es fehlen aber noch immer 1.125 Lehrstellen"

St. Pölten (OTS) - Äußerst positiv entwickelte sich die Situation am Arbeitsmarkt in NÖ auch im Oktober: Mit 25.150 Personen waren beim AMS NÖ Ende des Monats um 3.698 (-12,8 %) weniger Arbeitslose registriert als im Vorjahr. Erstmals lag NÖ damit auch deutlich über dem Bundesschnitt von -11,7 % und damit im Bundesländervergleich auf Platz vier hinter OÖ (-20,3 %), Vorarlberg (- 15,1 %), und der Steiermark (- 13,7 %) (September: Platz acht). Besonders stark sank die Arbeitslosigkeit in den Bereichen Metall-Elektro, Technik, Büro, Handel und Fremdenverkehr. Bereits in sechs Bezirken (Bruck/Leitha, Horn, Korneu-burg, Melk, Waidhofen/Ybbs, Zwettl) liegt die Arbeitslosenquote bei drei Prozent oder darunter, was praktisch Vollbeschäftigung bedeutet. "So erfreulich diese Entwicklung auch ist, sollten wir nicht ignorieren, daß - ähnlich wie im Vorjahr -1.125 Lehrlinge im Land keinen Ausbildungsplatz finden", betont der Vorsitzende der NÖ Christgewerkschafter, Bundesrat Alfred Schöls.

Insgesamt gab es Ende Oktober in NÖ 530.363 unselbständig Beschäftigte (davon 305.190 Männer), gegenüber 1999 ein Plus von 3.614 (0,7 %).

Ältere, Jugendliche und Frauen legen weiter zu

"Wie schon in den Vormonaten entwickelt sich die Situation bisher benachteiligter Gruppen überdurchschnittlich gut", zollt Schöls der NÖ Arbeitsmarktpolitik Anerkennung: Bei den 50-55jährigen sank die Arbeitslosenzahl um 1.988 auf derzeit 7.088, das sind -21,9 % gegenüber 1999. Auch bei den Jugendlichen entspannte sich die Situation mit -10,1 % merklich (Ende Sept. waren es noch -4,3 %). Von derzeit 3.793 Arbeitslosen unter 25 Jahren sind nur 638 zwischen 15 und 19 Jahren. Interessantes Detail: Die weiblichen Jugendlichen sanken dabei mit -12,1 % erheblich stärker als die männlichen mit "nur" -7,7 %. Ein Gesamt-Plus (6,3 %) verzeichnete diesmal als einziger Bezirk Scheibbs.

Gesamtdaten NÖ - Oktober 2000

Arbeitslose 25.150 (Oktober 1999: 28.848), offene Stellen 7.271 (7.132)

5 aus 23 - PRofi-Service für Redaktionen - Oktober 2000 Arbeitslosenrate: die fünf Besten (Vergleich zum Vormonat)

Platz 10/2000 9/00 Ranking 9/00

1 Zwettl 2,5 % 2,0 % Zwettl
2 Melk 2,6 % 2,4 % Melk
2 Bruck/Leitha 2,6 % 2,6 % Scheibbs
4 Korneuburg 2,9 % 3,0 % Bruck/Leitha
5 Waidhofen/Y.& Horn 3,0 % 3,0/2,8 % Horn

Arbeitslosenrate: die fünf Besorgtesten
19 Krems 5,0 % 4,9 % Krems, Schwechat 19 Wr. Neustadt 5,0 % 4,9 % Wr. Neustadt
21 Gmünd 5,4 % 5,3 % Gmünd
22 Baden 5,8 % 5,9 % Baden
23 Waidhofen/Thaya 7,1% 7,1 % Waidhofen/Thaya

Kampf um Jobs: die fünf Erfolgreichsten (AL-Rate-Veränderung zu '99)

Platz 10/2000 9/00 Ranking 9/00

1 Waidhofen/Ybbs - 23,1 % - 17,8 % Zwettl
2 Mistelbach - 22,4 % - 19,8 % Berndorf
3 Berndorf - 21,7 % - 24,4 % Gmünd
4 Neunkirchen - 20,8 % - 19,5 % Mistelbach
5 Gmünd - 20,6 % - 22,0 % Neunkirchen

Kampf um Jobs: die fünf Besorgtesten (AL-Rate-Veränderung zu '99)

19 Wr. Neustadt - 7,2 % - 1,6 % Scheibbs
20 Hollabrunn - 5,1 % - 7,0 % Amstetten
21 Krems - 3,8 % - 1,1 % Horn
22 St. Pölten - 3,4 % - 7,0 % Wr. Neustadt 23 Scheibbs + 6,3 % - 6,4 % Krems

Offene Stellen: die fünf Besten (Anzahl der offenen Stellen)

Platz 10/2000 9/00 Ranking 9/00

1 Amstetten 765 791 Amstetten
2 Wr. Neustadt 735 786 Wr. Neustadt
3 Tulln 637 633 St. Pölten
4 Baden 625 628 Mödling
5 Mödling 614 739 Tulln

Offene Stellen: die fünf Knappsten

19 Waidhofen/Ybbs 78 67 Berndorf
20 Zwettl 77 57 Zwettl
21 Berndorf 68 64 Lilienfeld
22 Waidhofen/Thaya 56 54 Waidhofen/Thaya 23 Gmünd 38 53 Gmünd

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

wochentags): GÖD-NÖ
Tel.: 02742/35 16 16/0
e-mail: goed_noe@goed.or.at
Agentur
Tel.: 0664/201 70 45

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GNO/OTS