ProSiebenSat.1-Unternehmen CM Community Media dehnt seine Vertriebsaktivitäten nach Österreich aus / Digitales Unterhaltungs- und Werbemedium e:max weiter auf Expansionskurs

Köln (ots) - CM Community Media, ein Unternehmen der
ProSiebenSat.1 Media AG, wird seine Geschäftsaktivitäten zukünftig nach Österreich ausdehnen. Damit unternimmt das Kölner Medienunternehmen den ersten Schritt, e:max, das digitalen Unterhaltungs- und Werbemedium am Point of Sale, in den europäischen Markt einzuführen. Neben Freizeiteinrichtungen wie Fitness-Clubs, Discotheken und Kinocentern sollen Handelsunternehmen aus den Bereichen Textil, Lebensmittel, Drogerie und Musik mit einem eigenen Instore-TV ausgerüstet werden. "e:max verknüpft spannende Unterhaltung mit Informationen und Werbung und schafft damit ein ideales Umfeld für Konsumbotschaften und Lifestyle", so Reinhold Geiling, geschäftsführender Gesellschafter von CM Community Media. "Der österreichische Markt bietet durch sein kompaktes Handelsnetz und seinen hohen Freizeitwert ideale Voraussetzungen, e:max als innovatives Unterhaltungs- und Werbemedium zu etablieren." Der Vertrieb wird zunächst von der Zentrale in Köln koordiniert. Ab 2001 sollen die Aktivitäten dann über ein Büro in Wien abgewickelt werden.

Die computer- und satellitengestützte Übertragungstechnik des e:max-Programms macht eine direkte Erschließung des österreichischen Marktes möglich. Für die schnelle und einwandfreie Datenübertragung sorgt der Satellitenservice Astra-Net der Société Européenne des Satellites S.A. (SES), Luxemburg, auf deren Know How CM Community Media bereits bei der Programmübertragung in Deutschland zurückgreift. Die digitalisierten Programminhalte (u.a. Musik- und Sportclips, Kinopreviews, Dokumentationen, Cartoons, Unternehmens-und Produktinforma-tionen, eigene Moderationen, Werbeclips) werden im MPEG 2-Datenformat via Satellit im Point-to-Multipoint-Verfahren transportiert. Die übertragenen Files sind mehrfach verschlüsselt und können nur mit einer eigens von CM Community Media entwickelten Technologie über einen Computerterminal empfangen und ausgestrahlt werden.

Seit Markteinführung von e:max in Deutschland Anfang 1999 entwickeln sich die Geschäftsaktivitäten von CM Community Media positiv. Neben 350 Fitness-Clubs, Discotheken und Kinocentern haben Handels- und Restaurantketten wie Burger King, SinnLeffers, Kaufhof und Ihr Platz das Potential von e:max erkannt und setzen ihr eigenes Instore-TV bereits erfolgreich ein. So kooperiert CM Community Media bisher mit über 1000 Shops und Freizeiteinrichtungen, in denen das individuell zusammenstellbare Unterhaltungs- und Werbeprogramm ausgestrahlt wird.

www.e-max.de

ots Originaltext: CM Community Media GmbH & Co. KG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Abdruck honorarfrei; Beleg erbeten an:
Jeschenko MedienAgentur Köln GmbH,
Ute Baumann, Michael Schmidt,
Eugen-Langen-Str. 25,
50968 Köln,
Fon: 0049-221/30 99-0,
Fax: 0049-221/30 99-200,
e-mail: u.baumann@jeschenko.de

CM Community Media GmbH & Co. KG,
René Bresgen,
PR und Kommunikation,
Fon: 0049-221/57 95-207,
Fax: 0049-221/57 95-101,
e-mail: bresgen@e-max.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS