Neues Routenplanungssystem bei Delta Air Lines

Atlanta (ots-PRNewswire) - Die Kiehl Hendrickson Group (KHG) gab bekannt, dass sie PLANET, ein Analysesystem für die Routennetzwerke von Fluggesellschaften, in der Konzernzentrale der Delta Air Lines in Atlanta, USA, installiert und eingerichtet habe. Das PLANET-System nutzt neueste Technologien bei der schnellen Vorhersage von Veränderungen bei den Marktanteilen, den Erlösen und den Rentabilitätsverhältnissen, die aus voraussichtlichen Änderungen in Routennetzwerken, bei der Nachfrage und den Wettbewerbsbedingungen sowie weiteren Marktentwicklungen resultieren werden.

Mit Hilfe dieses Softwaresystems kann Delta die wirtschaftlichen Folgen diverser Optionen besser modellieren. Dazu gehören Pläne zur Routenerweiterung, alternative Flugpläne, Code-sharing-Allianzen, Neugestaltung von Knotenpunkten, Einflüsse des Vorgehen der Konkurrenz und viele weitere Strategien der Ressourcenverwaltung. Doug Blissit, Vice President, Network Analysis bei Delta, sagte hierzu: "Wir sind immer auf der Suche nach den besten verfügbaren Werkzeugen, mit denen wir Deltas Wachstum effizient und effektiv verwalten können. Das PLANET-System ist ein Programm, das unsere Möglichkeiten, schnelle und intelligente Netzwerkanalysen auszuführen, noch weiter verbessert."

Steve Hendrickson, President bei KHG, fügte hinzu: "Aufgrund des großen Umfangs der modernen Netzwerke der Fluglinien, deren wachsende Komplexität auf den verbreiteten Mehrfach-Anbieter Codes und anderen Allianzen beruht, muss ein erfolgreicher Manager einer Fluglinie heutzutage sein Augenmerk auch auf die Fähigkeiten seines Analysesystems für diese Routennetzwerke richten. Mit PLANET erhält Delta ein bewährtes Rentabilitätsmodell für Fluglinien, das die Vorhersage in 'Was wäre, wenn'-Szenarios unterstützt und es so ermöglicht, die entsprechenden Strategien und Gegenstrategien schon heute zu entwickeln. Wir freuen uns sehr, dass Delta sich für unser Produkt entschieden hat und heißen sie im wachsenden Kreis der PLANET-Benutzer willkommen."

Beim PLANET-System handelt es sich um ein Softwareanalysepaket für die Wirtschaftlichkeit von Fluglinien. Es wurde von der Kiehl Hendrickson Group (KHG) entwickelt. KHG, deren Hauptsitz in Minneapolis, Minn., USA liegt, ist ein hochspezialisiertes Unternehmen, das seit 1992 Software, Beratung und andere Dienstleistungen für kommerzielle Fluglinien bereitstellt. Neben Delta konnte KHG das PLANET-System schon bei vielen anderen Kunden einrichten, darunter Trans World Airlines (TWA), ComAir, Frontier Airlines, Atlantic Coast Airlines, Bombardier Aerospace und das U.S. Department of Transportation. Weitere Informationen sind bei Mark Gempler unter der Telefonnummer 952-853-0070 erhältlich.

ots Originaltext: Kiehl Hendrickson Group
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Mark Gempler, Kiehl Hendrickson Group, +1 952-853-0070

Internet: http://www.khgroup.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE