"Der Euro - unser neues Bargeld"

Neuerscheinung: Handbuch zur Euro-Bargeldeinführung in Österreich am 1. Jänner 2002'

Wien (PWK) - Mit der neuen Broschüre 'Der Euro - unser neues Bargeld - Handbuch zur Euro-Bargeldeinführung in Österreich am 1. Jänner 2002' soll eine umfassende Basisinformation für die Wirtschaft sowie für den interessierten Konsumenten zur Verfügung gestellt werden.

Auf 45 Seiten werden der Euro (Name, Gestaltungsmerkmale), die Euro-Bargeldeinführung für Private, die Euro-Bargeldeinführung für die Wirtschaft (Bargeldversorgung, der Euro im Zahlungsverkehr etc.) sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen wie z.B. Umrechnungs- und Rundungsvorschriften behandelt.

Im Mittelteil des Handbuchs sind die Münzen und Scheine der einzelnen Länder (mit Ausnahme von Griechenland) abgebildet, der Anhang informiert u.a. über einschlägige Adressen und wichtige Begriffe zum Euro.

Die Broschüre zur Euro-Bargeldeinführung wurde von der STUZZA (Studiengesellschaft zur Zusammenarbeit im Zahlungsverkehr) im Oktober dieses Jahres herausgegeben. Partner der STUZZA sind neben den wichtigsten österreichischen Banken die Österreichische Nationalbank (OeNB), die Euro-Initiative der Bundesregierung sowie die Wirtschaftskammer Österreich.

Die neue Broschüre kann gratis im Mitgliederservice der Wirtschaftskammer Österreich, Telefon 01/501 05/DW 5050, Fax: 01/501 05/DW 236, e-mail: mservice@wko.at sowie über Internet http://wko.at/mservice bestellt werden. (Schr)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mitgliederservice
Mag. Elisabeth Thornton
Tel.: (01) 50105-4512

Wirtschaftskammer Österreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK