ots Ad hoc-Service: NSE Software AG <DE0006790009> NSE legt Zahlen fuer die ersten drei Quartale vor

München (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

NSE legt Zahlen für die ersten drei Quartale vor / Entwicklungsaktivitäten belasten Umsatz und Ergebnis

Die NSE Software AG hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 19,6 Mio. Euro umgesetzt. Im Vergleichzeitraum des Vorjahres lag der Umsatz bei 24,1 Mio. Euro. Der Umsatz lag damit 41 % unter Plan. Der EBIT betrug in den ersten drei Quartalen -12,1 Mio. Euro gegenüber 3,6 Mio. Euro in der Vorjahresperiode. Geplant waren 2,8 Mio. Euro. Der Auftragseingang belief sich auf 24,1 Mio. Euro. Im vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres betrug er 28,2 Mio. Euro. Das Unternehmen ging ursprunglich von einem Auftragseingang von 34,4 Mio. Euro für die ersten neun Monate diesen Jahres aus.

Im Vordergrund der Unternehmenstätigkeit standen intensive Aktivitäten zur Weiterentwicklung der Standardsoftware für Finanzdienstleister FINAS Enterprise, insbesondere der Bestandsführungs- und Produktmanagementsysteme. Diese Aktivitäten belasteten vor allem im dritten Quartal die Umsatz- und Ertragssituation wesentlich stärker als erwartet. Insbesondere hohe Entwicklungskosten für FINAS Enterprise sowie Aufwendungen für externe Dienstleistungen, die wegen der angespannten Situation auf dem IT-Fachkräftemarkt in Anspruch genommen werden mussten, hatten erhebliche Auswirkungen auf das Ergebnis.

Der seit Oktober 2000 tätige neue Vorstand der NSE wird sich verstärkt dafür einsetzen, die Effizienz im Unternehmen zu steigern. Hier sind insbesondere Maßnahmen im Bereich der Softwareentwicklung, Vertriebssteuerung sowie eine Fokussierung bei der Umsetzung der Strategie zu nennen. Zusätzliche Schwerpunkte bilden dabei: die konsequente Ausnutzung bestehender Marktchancen, kostensenkende Maßnahmen bei der Beschäftigung externer Subunternehmer und Gemeinkosten, die Reduzierung nicht unmittelbar wertschaffender Aktivitäten sowie eine deckungs-beitragsorientierte Umsatzgenerierung. Diese Maßnahmen sind bereits eingeleitet, werden jedoch erst im Laufe des nächsten Geschäftsjahres spürbar positive Effekte auf die Unternehmensentwicklung haben. Aufgrund der aktuellen Untemehmenssituation sowie den geplanten Maßnahmen korrigiert der neue Vorstand, wie bereits angekündigt, die Planzahlen für das vierte Quartal, das Geschäftsjahr 2000 sowie 2001 vor. Die neue Planzahlen lauten:

Q4/2000 GJ 2000 GJ 2001

Umsatz 5,9 Mio. 25,6 Mio. 54,1 Mio.

EBIT -9,0 Mio. -21,2 Mio. 0,6 Mio.

Auftragseingang 1,1 Mio. 25,2 Mio. 45,3 Mio.

(alle Angaben in Euro)

Ihre Redaktionskontakte:
Gaelle DixKens
NSE Software AG
Perchtinger Str. 8-10
81379 München
Telefon 089/ 748 33 707
Telefax 089/ 748 33 341
E-Mail: gaelle.dixkens@nse.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI