Alitalia ordert sechs 777-200er mit Optionen für sechs Langstrecken-777-300

Seattle (ots) - Boeing hat von der italienischen Luftfahrtgesellschaft Alitalia den Auftrag zur Lieferung von sechs Flugzeugen des Typs 777-200ER erhalten, einschließlich einer Option auf sechs Langstrecken-Muster 777-300. Der Auftrag ist ein Beweis für die Popularität des Musters bei europäischen Kunden: Bislang kommt die 777 hier bereits bei Air France, British Airways, Lauda Air und Air Europa zum Einsatz. Die größte Flotte betreibt British Airways mit 37 Flugzeugen, weitere 45 sind bestellt. Die von Alitalia bestellten 777 ersetzen einen Auftrag über 747-400.

"Alitalia ist der jüngste Name unter einer Reihe großer Luftfahrt-gesellschaften, die erkannt haben, dass die Passagiere ein umfangreiches Angebot an Non-Stop-Flügen wünschen, um verstopfte Umsteigeflughäfen zu vermeiden," sagte Toby Bright, Boeing-Präsident für Europa und Russland. "Die mehrfach ausgezeichnete 777 erfüllt ihre Anforderungen in diesem Wachstumsmarkt perfekt."

Seit dem Programmstart der 777 im Oktober 1990 ist der größte zweimotorige Jet der Marktführer in seiner Kategorie. Das Flugzeug bietet mehr Raum und Flexibilität als jedes andere Flugzeug sowie viele Merkmale, die Zuverlässigkeit und Produktivität steigern - bei gleichzeitig geringsten Betriebskosten. Die 777 bietet die beste Leistung in Bezug auf Nutzlast, Reichweite und Wachstumspotenzial im Bereich der mittelgroßen Flugzeuge.

Die 777 ist der große Gewinner im Jahr 2000. Bislang erhielt Boeing 62 feste Aufträge, außerdem befinden sich 43 weitere Verträge in der abschließenden Verhandlungsphase.

ots Originaltext: Boeing Information Deutschland
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

News Release
Boeing Information Deutschland
c/o Großbongardt Kommunikation
Sportallee 54b D-22335 Hamburg
Tel. +49 40 500 48 275 Fax: + 49 40 500 48 277
E-Mail: boeing.information@grossbongardt.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS