ots Ad hoc-Service: Schwarz Pharma AG <DE0007221905> Schwarz Pharma setzt positiven Trend fort

Monheim (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Schwarz Pharma setzt positiven Trend fort
- Anhebung der Planzahlen
- Erwarteter Jahresüberschuß von 50% über Vorjahresgewinn

Die Schwarz Pharma AG erzielte in den ersten neun Monaten
des Jahres einen Umsatz von 1.056,5 Mio. DM. Das bedeutet eine Steigerung von 3,1% im Vergleich zum Vorjahr.

Das Pharmaunternehmen wird die Forschung und Entwicklung weiter stärken und will für das Jahr 2000 insgesamt 200 Mill. DM investieren. Dennoch erwartet das Schwarz Pharma einen Jahresüberschuß von etwa 50% über dem Vorjahresgewinn.

Den positiven Geschäftsverlauf in den ersten neun Monaten nimmt der Vorstand zum Anlass, die bisherigen Planzahlen anzuheben. Für das laufende Geschäftsjahr 2000 erwartet das Unternehmen ein Umsatzvolumen, das leicht über dem Niveau 1999 liegt. Der Jahresüberschuss soll den Vorjahresgewinn um etwa 50% übertreffen.

Eckdaten / Keyfigures

SCHWARZ PHARMA-Gruppe Jan.-Sept. Jan.-Sept. Veränderung Mio. DM US GAAP 1999 2000 in %

Umsatz 1.024,8 1.056,5 3,1% Bereinigt
(Akquisition/Firmenverkauf/Wechselkurseffekte) +2,4%

Forschungs- und Entwicklungskosten 78,6 116,6 +48,3%

Betriebsergebnis 55,3 36,6 -33,8% Ergebnis vor Ertragsteuern 242,8 53,0 -78,2%

Ergebnis nach Steuern 126,6 33,5 -73,5%

Mittelzufluß aus laufender
Geschäftstätigkeit 139,0 144,7 4,1%

Mittelzu/abfluß aus Investitions-
tätigkeit 74,9 -50,0

Ergebnis je Aktie (DM) 5,62 1,52
Mitarbeiter 3.240 3.258 0,6%

Mehr Informationen im Internet:
www.schwarzpharma.com oder per
Tel: +49/2173/48-1866 (Antje Witte)

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI