Vom 15. bis 19. November Leopoldifest in Klosterneuburg

Marktstände, Fasslrutschen, Leopoldiweinkost

St.Pölten (NLK) - Von Mittwoch, 15., bis Sonntag, 19. November, findet wieder das traditionelle Klosterneuburger Leopoldifest statt. Ganz im Zeichen des Heiligen Leopold, des Schutzpatrons von Österreich, stehend, liefert der Rathausplatz in Klosterneuburg Tausenden Besuchern ein buntes Bild von Marktständen, Ringelspielen, Spielbuden und anderen Attraktionen. Die Marktstände sind für ihr Angebot wie Textilien, Spielwaren und Haushaltsgeräte bekannt. Glühweinbuden, Imbissstandeln und Punschhütten sorgen für das leibliche Wohl der Besucher. Auch das Fasslrutschen im Binderstadl mit seinem berühmten 1000-Eimer-Fass, das 1704 angefertigt wurde und eine Füllmenge von 56.000 Litern hat, sowie die Leopoldiweinkost in der Babenbergerhalle gehören zum Ambiente des Festes.

Die Termine: Das Fasslrutschen im Binderstadl findet am Mittwoch, 15. November, von 10 bis 20 Uhr, am Donnerstag, 16. November, von 17 bis 20 Uhr, am Freitag, 17. November, von 14 bis 20 Uhr, am Samstag, 18. November, von 14 bis 20 Uhr und am Sonntag, 19. November, von 10 bis 20 Uhr statt. Zur Leopoldiweinkost in der Babenbergerhalle wird am Mittwoch, 15. November, von 14 bis 23.30 Uhr, am Donnerstag, 16. November, von 16 bis 23.30 Uhr, am Freitag, 17. November, von 15 bis 24 Uhr, am Samstag, 18. November, von 15 bis 24 Uhr und am Sonntag, 19. November, von 11 bis 23 Uhr geladen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK