LR Bischof: Weiterbildung erhöht den Marktwert BILD

Abschluss des Marketing-Lehrganges in Schloss Hofen

Lochau (VLK) - In Schloss Hofen überreichte Landesrat
Hans-Peter Bischof den Absolventinnen und Absolventen des Universitätslehrganges für Marketing ihre Zeugnisse. In
seinem Grußwort unterstrich der neue Referent für Erwachsenenbildung der Vorarlberger Landesregierung die
Bedeutung ständiger Weiterqualifizierung sowohl für den
einzelnen Berufstätigen als auch für die Unternehmen. ****

Um im Wettbewerb des globalen Marktes bestehen zu können,
seien hervorragend ausgebildete Fachkräfte nötig, die ihre Fähigkeiten kontinuierlich ergänzen, so Bischof: "Das
erfordert sowohl den Willen des einzelnen, an Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen, als auch die
Bereitschaft der Betriebe, in die Weiterqualifizierung ihrer Mitarbeiter zu investieren."

Dass der Universitätslehrgang für Marketing bereits
siebenmal durchgeführt werden konnte, zeige, welches Ansehen
dieses Angebot genieße. Gerade die Vorarlberger Wirtschaft,
die zu 90 Prozent aus kleinen und mittleren Unternehmen
besteht, brauche gut geschulte Marketingexperten, um auf
lange Sicht Chancen im Wettbewerb um Marktanteile zu haben.

Den Absolventinnen und Absolventen gratulierte Bischof zum erfolgreichen Abschluss. Seinen Dank richtete er an den
Leiter des Lehrganges, Professor Hans Mühlbacher, und an das
Team von Schloss Hofen für die sehr gute Organisation. (gw/MoMa/dig,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vlr.gv.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL