ots Ad hoc-Service: Parsytec AG <DE0005089908> Wachstum beschleunigt: Umsatz steigt um 90%

Aachen (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Umsatzverdopplung im Oberflächengeschäft für 2001 erwartet Gewinn wächst um 672%, Nettoumsatzrendite jetzt bei 11%

Parsytec AG - weltweit führender Hersteller von Software-Lösungen für die Oberflächen- Qualitätskontrolle von Bahnwaren wie Stahl, Aluminium, Papier und Kunststoff - teilt heute die Geschäftszahlen des 4. Quartals und des Geschäftsjahres 1999/00 zum 31. August 2000 mit.

Im 4. Quartal stiegen die Umsätze um 83% auf 21,5 Mio DM nach 10,9 Mio DM im Vorjahresquartal. Der Umsatz des Geschäftsjahres wuchs um 90% auf 68,7 Mio DM nach 36,2 Mio DM im Vorjahr.

Trotz eines temporär rückläufigen Aufragseinganges im 4. Quartal bestätigt die hervorragende Auftragslage des Geschäftsjahres 1999/00 die starke Nachfrage des Weltmarktes nach den Software-Lösungen der Gesellschaft: Insgesamt übertreffen die Auftragseingänge 1999/00 das Vorjahr um mehr als Doppelte und stiegen auf 89,7 Mio DM nach 43,1 Mio DM. Zu dieser Steigerung hat das Papiergeschäft mit einem Auftragseingang von 7,8 Mio DM erstmalig signifikant beigetragen.

Eine zum Umsatz unterproportionale Steigerung der betrieblichen Aufwendungen um 74% und eine Verbesserung der Bruttomarge von 35% auf 45% im Geschäftsjahr 1999/00 führten insgesamt zu einem deutlich überproportionalen Ergebniswachstum: Das operative Ergebnis des 4. Quartals stieg auf 4,6 Mio DM nach 0,3 Mio DM im Vorjahresquartal, das EBIT auf 3,9 Mio DM nach 1,4 Mio DM, das EBT auf 4,0 Mio DM nach 0,7 Mio DM und der Quartalsüberschuss auf 3,0 Mio DM nach 0,9 Mio DM. Im Geschäftsjahr 1999/00 wuchs das operative Ergebnis gleichermaßen auf 10,7 Mio DM nach 0,9 Mio DM und das EBIT auf 10,7 Mio DM nach 1,4 Mio DM. Das EBT stieg auf 11,8 Mio DM nach 1,1 Mio DM und beträgt damit 17% vom Umsatz. Der Jahresüberschuss nahm von 1 Mio DM im Vorjahr auf 7,9 Mio DM zu. Damit konnte Parsytec mit 11% erstmalig eine zweistellige Netto-Umsatzrendite realisieren.

Im Rumpfgeschäftsjahr bis Dezember 2000 wird wegen der Umstellung auf eine neue Produktgeneration bei gleichzeitig konjunkturell verzögertem Investitionsverhalten der Stahlindustrie eine kurze Abflachung des Wachstums im Stahlgeschäft erwartet. Da gleichzeitig das noch margenschwächere Papiergeschäft deutlich an Wachstumsgeschwindigkeit zunimmt, reduziert sich kurzfristig die Bruttomarge.

In 2001 wird dann die neue Produktgeneration und der mit ihr realisierte noch höhere Kundennutzen die von Parsytec erreichte erstklassige Marktakzeptanz weiter festigen. Aufgrund der guten Sichtbarkeit der erwarteten Aufträge hält die Gesellschaft für 2001 im Vergleich zum Geschäftsjahr 1999/00 eine Verdopplung des Oberflächengeschäfts für gut möglich. Verbunden mit der kontinuierlichen Steigerung der Bruttomarge über den Durchschnitt des Geschäftsjahres 1999/00 wird im Gesamtgeschäft sogar eine überproportionale Steigerung des Jahresüberschusses erwartet.

Diese Nachricht kann von der Parsytec-Website abgerufen werden (www.parsytec.de)

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI