Timberweb PLC: Zeichnungsangebot zur Steigerung des preisgekrönten eMarket auf GBP 7 Millionen aufgelegt

Ipswich, England (ots-PRNewswire) - TIMBERWeb PLC gab die
Auflegung eines öffentlichen Zeichnungsangebotes für seinen preisgekrönten B2B-eMarket für Holz bekannt. Das Unternehmen wird von Grant Thornton und Matrix Corporate Finance beraten.

Hauptpunkte

* Zeichnungsangebot zur Steigerung auf GBP 7 Millionen

* Ziel des Unternehmens ist es, der weltweit wichtigste B2B-eMarket für Holz zu sein, der den Handel mit geschnittenem oder für die Weiterverarbeitung gedachtem Weich- und Hartholz, mit Baumstämmen, Rundholz, Paneelen und Furnieren abdeckt

* Das Marktvolumen beträgt laut unabhängiger Schätzung US$ 162 Milliarden

* Die Geschäftsführung glaubt, dass der eTrader durch Schaffung eines transparenten Marktplatzes und durch Abschaffung uneffizienter Zuliefererketten folgendes bieten kann:

Für die Käufer: wettbewerbsfähige Preise, niedrigere Beschaffungskosten, weniger Lagerhaltung und gleichzeitig neue Verkäufer

Für Verkäufer: gesteigertes Verkaufsvolumen, Einsparungen von Kosen für Infrastruktur und Marketing in der Zulieferkette, verringerte Lagerhaltung und neue Käufer

* Das Managementteam verfügt über umfangreiche Erfahrungen auf dem Holzmarkt und bei der Entwicklung von Lösungen für das Internet

* Seit 1997 haben sich über 500 Mitglieder aus mehr als 50 Ländern bei TIMBERWeb eingetragen und es verfügt über eine Datenbank mit über 200.000 Unternehmen, die sich mit Holz oder damit zusammenhängenden Geschäftstätigkeiten befassen, in mehr als 140 Ländern. Die Geschäftsführung meint, dass dies die weltgrößte Datenbank von Unternehmen, die mit Holz zu tun haben, ist

* Der eMarket wurde durch die Verleihung vieler Preise anerkannt.

Der Nettoertrag, die komplette Zeichnung vorausgesetzt, wird sich nach Abzug der Kosten auf GBP 6,2 Mio. belaufen und dem Unternehmen folgendes ermöglichen:

* den eTrader zu entwickeln, bei dem eine führende B2B-Handelsplattform und weitere Software eingesetzt werden, mit der den Mitgliedern und der Holzindustrie zusätzliche Möglichkeiten und Dienstleistungen bereit gestellt werden sollen;

* den TIMBERWeb eMarket und den TIMBERWeb eTrader international sowohl online als auch offline bekannt zu machen

* internationale Handels- und Betriebskapazitäten auszuweiten, um den internationalen und nationalen Handel zu fördern

* Website-Inhalte im Zusammenhang mit der internationalen Holzbranche zu entwickeln

* zusätzlich Personal für Handel, Betrieb, Technik und Verwaltung zu rekrutieren, auszubilden und weiter zu entwickeln

* die allgemeine technische Infrastruktur zu modernisieren und in Stand zu halten

* die frühzeitige Nutzung des eTraders durch die wichtigsten Käufer und Verkäufer zu fördern

* wenn möglich, für die Unterstützung der TIMBERWeb-Strategie geeignete Unternehmen zu akquirieren

* Betriebskapital für allgemeine Unternehmens- und Handelszwecke bereit zu stellen.

Keith Richmond, Chairman und CEO, kommentiert das folgendermaßen:

"Wir glauben, dass wir durch die Verwendung der Technologie des 21. Jahrhunderts in einem sehr traditionellen und fragmentierten Industriezweig unsere Chancen wesentlich verbessern können, und hoffen, TIMBERWeb (TM) als wichtigsten Global B2B Timber eMarket etablieren zu können, als einen Markt, der nach unabhängigen Schätzungen ein Potential von US$ 162 Milliarden hat."

Der eMarket stellt umfangreiche Informationen rund ums Holz zur Verfügung, und der TIMBERWeb eTrader bietet den Käufern und Verkäufern die Möglichkeit, über das Internet in Kontakt miteinander zu treten, zu kaufen und zu verkaufen. Seit 1997 haben sich über 500 Mitglieder aus mehr als 50 Ländern bei TIMBERWeb eingetragen, und das Unternehmen verfügt über eine Datenbank mit über 200.000 Unternehmen in mehr als 140 Ländern, die sich mit Holz oder damit zusammenhängenden Geschäftstätigkeiten befassen, angefangen von kleinen Sägewerken bis hin zu Holzbetrieben mir mehreren Millionen Dollar Umsatz. Diese Datenbank ist wahrscheinlich weltweit die größte ihrer Art.

Der eTrader wird zunächst die Request For Quotation (RFQ)(Preisanfrage) auf der Grundlage des B2B-Handelssystems anbieten, das die Käufer und Verkäufer von Holz in die Lage versetzt, ihre Geschäfte online durchzuführen und einen eContract abzuschließen.

Hintergrund

Der Chairman und CEO von TIMBERWeb, Keith Richmond, hat das Unternehmen 1997 über die KDM International PLC, ein Holzhandelsunternehmen aus Großbritannien, gegründet.

Zum Inhalt von eMarket gehören auch internationale Nachrichten zum Thema Holz, Wechselkurse, ein Veranstaltungskalender, Marktforschung, ein schwarzes Brett' und Versandlisten.

Der eTrader von TIMBERWeb wurde im Oktober 2000 in Schweden von der britischen eMinisterin Patricia Hewitt eröffnet. Das Unternehmen hat sich im September 2000 von KDM gelöst.

Zu Beginn dieses Jahres hat TIMBERWeb den Preis Barclays Bank/Sunday Telegraph @chievement Award 2000 in der Kategorie Mid Corporate gewonnen, das Unternehmen hat seit 1998 in jedem Jahr hochangesehene Preise erhalten.

1998 gewann TIMBERWeb den 'Site to Watch' Award der Financial Times für Business Web Sites.

Zunächst werden die Stammaktien an keiner der anerkannten Investmentbörsen gehandelt werden. Die Geschäftsführung beabsichtigt, gleich bei der nächsten Gelegenheit bei einer solchen Institution anzufragen.

TIMBERWeb PLC hat seinen Hauptsitz in Ipswich, Suffolk, Großbritannien.

Managementteam: Keith Richmond, Chairman und CEO; Richard Fairbanks, Chief Financial Officer; Russell Blackman, Chief Technology Officer; Paul Harris, News and Marketing Director; Peter Brown, Non-Executive Director

Statistische Angaben:

Dieses Angebot zur Zeichnung soll einen Anstieg von mindestens GBP 2 Mio. und höchstens GBP 7 Mio. vor Aufwendungen bringen. Die Geschäftsführung behält sich das Recht vor, über die volle Zeichnung hinaus neue Stammaktion bis zu einem Höchstwert von GBP 10 Mio. heraus zu geben.

Bei einer vollen Zeichnung von 8,75 Millionen neuen Stammaktien:

Briefkurs: 80 Penny Marktkapitalisierung bei Briefkurs: GBP 25,0 Millionen Prozentualer Anteil an erweitert
gezeichnetem Kapital wie angeboten: 28,03%

Die Zeichnungsfrist beginnt am 6. November 2000 um 11.00 Uhr (MEZ) und endet am 4. Dezember 2000 um 18.00 Uhr (MEZ).

Sämtliche Einzelheiten im zugehörigen Prospekt

ots Originaltext: TIMBERWeb Plc
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Keith Richmond, Chairman und CEO, TIMBERWeb(PLC),
Tel: +44 (0)1473 632636 Mobil: 07770 688400
Gerald Beaney, Grant Thornton,
Tel: +44 (0)20 7383 5100
Michael Annis, Matrix Corporate Finance,
Tel: +44 (0)20 7439 6050
Alex Walters, Walters Associates,
Tel: +44 (0)20 7440 5658 Mobiltelefon: 0771 713608

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE