Bundeskanzler Wolfgang Schüssel referiert in der WKÖ zur EU-Erweiterung

am 13. November um 17:30 Uhr im Club Internationale Wirtschaft - Veranstaltung wird von neuem Club IW-Präsident Walter Wolfsberger geleitet

Wien (PWK947) - Bundeskanzler Wolfgang Schüssel wird am Montag,
dem 13. November, im Club Internationale Wirtschaft (IW) in der Wirtschaftskammer Österreich über das Thema "EU und Nachbarschaftspolitik" referieren. Der Vortrag mit anschließender Diskussion beginnt um 17:30 Uhr im Julius-Raab-Saal der WKÖ und ist die erste Veranstaltung unter der Leitung des neuen Club IW-Präsidenten Walter Wolfsberger.

Dr. Walter Wolfsberger, langjähriger Siemens-Generaldirektor und Vorsteher des Fachverbandes der Elektro- und Elektronikindustrie, folgt dem Club-IW-Präsidenten Josef Fröhlich sowie der interimistischen Club-IW-Präsidentin Ingrid Tichy-Schreder nach. 1998 wurde Wolfsberger für seine besonderen Verdienste um das Wohl der österreichischen Wirtschaft mit der goldenen Ehrenmedaille der Wirtschaftskammer Österreich ausgezeichnet. Unter anderem hat Wolfsberger als EU-Beauftragter der österreichischen Industrie entscheidend dazu beigetragen, dass die Volksabstimmung über den Beitritt zur Europäischen Union positiv ausfiel.

Die Moderation der Diskussion des Bundeskanzlers mit den Veranstaltungsteilnehmern über die EU-Erweiterung wird WKÖ-Generalsekretärstellvertreter Egon Winkler übernehmen. Die hochaktuelle Thematik der EU-Erweiterung soll laut Wolfsberger auch bei künftigen Club-IW-Veranstaltungen immer wieder einfließen. (Ne)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Club IW
Maximiliana Tadina
Tel.: (01) 50105-4199

Wirtschaftskammer Österreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK