ots Ad hoc-Service: OTI On Track Innovations <IL0009248951> OTI und BP Africa unterzeichnen Vereinbarung zur Uebernahme des FuelMaster-Netzes in zehn weiteren Laendern

ROSH PINA, Israel, und KAPSTADT, Südafrika (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

OTI und BP Africa unterzeichnen Vereinbarung zur Übernahme des FuelMaster-Netzes in zehn weiteren Ländern

OTI (Neuer Markt: OT5) gab heute bekannt, dass sein Tochterunternehmen OTI Africa eine Vereinbarung mit einer Laufzeit von drei Jahren mit BP Africa unterzeichnet hat. Diese sieht vor, das Kraftstoffabrechnungssystem FuelMaster von OTI im Südosten des Kontinents einzuführen, womit dieses Produkt in den Staaten von Südafrika bis Kenia lückenlos am Markt eingeführt ist.

OTI teilte mit, dass diese Vereinbarung eine Bestellung von weiteren 150 Anlagen beinhaltet, mit deren Hilfe die Betankung von LKW im grenzüberschreitenden Verkehr in der Region erleichtert wird. FuelMaster ist der Markenname, unter dem BP das Kraftstoffabrechnungssystem (GMS) von OTI auf dem afrikanischen Markt eingeführt hat.

Die Vereinbarung sieht die Schaffung eines Netzes aus Fuel Master-Anlagen von Kenia bis Südafrika vor. Damit steht den Fernfahrern und Speditionen ein angemessenes Betankungs- und einheitliches Abrechnungsverfahren zur Verfügung. Das sich über den Kontinent erstreckende Netz unterstützt darüber hinaus die Arbeit der für die LKW verantwortlichen Disponenten. Mit Hilfe von GMS ist im internationalen Fernverkehr eine sehr viel größere Genauigkeit bei der Berechnung des Treibstoffverbrauchs und bei der Aufzeichnung des Routenverlaufs möglich. Das Netz der bereits bestehenden 400 FuelMaster-Anlagen in Südafrika, die mit OTI-Produkten ausgestattet sind, wird mit diesen weiteren 150 Anlagen deutlich erweitert. Der Erfolg des Fuel Master-Programms bei den Speditionsunternehmen in Südafrika gab den Anstoß zu der im letzten Monat erfolgten Markteinführung des FuelMaster Express-Programms, das den privaten Autofahrern das Tanken erheblich erleichtert.

Die Vereinbarung zwischen OTI Africa und BP Africa beinhaltet eine Option, die Zusammenarbeit um weitere zwei Jahre zu verlängern. Die Vereinbarung sieht die Lieferung der entsprechenden GMS-Produkte durch OTI Africa vor. Darüber hinaus ist OTI Africa mit der Installation, der Fahrerschulung, der Instandhaltung, der Reparatur, der technischen Unterstützung und anderen Dienstleistungen betraut. Neben den Barzahlungen für die GMS-Produkte verpflichtet sich BP gegenüber OTI, dem Unternehmen über das Fuel Master-System Benzinkontingente zu liefern und langfristig Serviceleistungen zu erbringen.

Gegenwärtig gibt es in Südafrika über 400 mit FuelMaster arbeitende Tankstellen sowie zusätzlich 50 Tankstellen, mit denen bereits Verträge bestehen. Durch die weiteren 150 Tankstellen in zehn afrikanischen Staaten, die jetzt mit BP Afrika vertraglich vereinbart wurden, gibt es nun ein Netz aus 600 FuelMaster-Tankstellen, das sich über Süd- und Ostafrika erstreckt.

"Wir sind sehr glücklich darüber, unsere Geschäftsbeziehung zu BP Africa auszubauen", äußerte Charlotte Hambly-Nuss, Geschäftsführerin von OTI Africa. "Das ist ein weiterer erfolgreicher Schritt unserer Strategie, unsere Marktpräsenz über ganz Afrika auszudehnen."

BP Africa ist aktuell in den folgenden zehn Staaten vertreten:
Botswana, Kenia, Lesotho, Malawi, Mosambik, Namibia, Tansania, Sambia und Simbabwe.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Rebecca Pini Manager Investor & Public Relations OTI - Europe Mobil: 0170- 182 52 11 rebecca.pini@myokay.net

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI