Das italienische Fest des Antonio Carluccio

Wien (OTS) - Mittwoch, 8. November 2000, 17.00 Uhr, 3sat=

Antonio Carluccio widmet sich der Küche seiner Heimat
Italien mit viel Gefühl und noch mehr Kultur. Bei Carluccio wird nicht gewogen, gemessen und vorgekocht, sondern Speisen mit jener leichten Hand zu-bereitet, die Kochen vom Handwerk zur Kunst erhebt. Die sechsteilige Reihe aus der ORF-Reihe "Kunst-Stücke", die 3sat jeweils Mittwoch ab 17.00 Uhr zeigt, führt auf eine gastronomische Tour quer durch Norditalien. Carluccio tauscht Rezepte mit Küchenchefs, Hausfrauen und alten Freunden und kocht auch selbst.

Die erste Folge stellt die Küche Liguriens vor. In diesem milden Klima findet Antonio Carluccio alles, um in malerischer Umgebung im Freien das echte Liguriapesto herstellen zu können: aus dem wunderbar leichten Olivenöl Liguriens, Basilikum, Pinienkernen und herrlich duftendem Knoblauch.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Karin Wögerer
(01) 87878 - DW 13857

ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK