Die Sixt International Meeting 2000

Wien/Budapest (OTS) - Unter dem Motto "Ready for the Challenge.
Sixt goes East." findet das diesjährige Internationale Sixt Wintermeeting vom 02. bis 04.11.2000 in Budapest, Ungarn, statt.

Zu Gast bei Sixt sind Vertreter aller Sixt Länder weltweit. Als Neulinge werden dieses Jahr insbesondere Vertreter aus Osteuropäischen Ländern, wie Russland, Polen, Kroatien, Slowenien, Bosnien-Herzegowina sowie den drei Staaten des Baltikums, Estland, Lettland und Litauen erwartet. Standen die westlichen Europäischen Länder bei den bisherigen Sixt Meetings im Vordergrund, so sind es in diesem Jahr Osteuropa und der Mittlere Osten. Noch in diesem Jahr wird Sixt auch in arabischen Ländern die ersten Stationen mit dem gewohnten Sixt Service für den Geschäftsreisenden eröffnen.

Die Sixt rent a car - Wallis Motor GmbH gibt es seit 1999 auf dem ungarischen Markt. Das Unternehmen begann seine Tätigkeit mit 30 Fahrzeugen, die Sixt Ungarn-Flotte besteht zur Zeit aus 200 Fahrzeugen und das Unternehmen beschäftigt 20 Mitarbeiter.

Neben der Expansion in Ost, die Sixt AG hat dieses Jahr die Entwicklung ihrer Internet Lösungen, Deutschlands erstes virtuelles Autohaus, e-Sixt AG gestartet. Mit einer Fülle von Online-Leasing-Angeboten, vielen Tausend Gebrauchtwagen, einer Komfortlösung für das professionelle Fuhrparkmanagement für Firmenkunden sowie 1,5 Millionen Daten zu Linienflügen weltweit ist die e-Sixt AG seit März 2000 im Netz. Die 100prozentige Tochter der Sixt AG in Pullach etabliert damit die erste umfassende e-commerce-Plattform zum Thema Mobilität. In ihr bündelt Sixt alle Internet-Aktivitäten einschließlich der Online-Vermietung.

Mit einer Kapitalausstattung von 40 Millionen Euro rechnet e-Sixt im Jahr 2003 mit einem Umsatz von 800 Millionen Mark.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Sixt rent a car Wallis Motor Kft
Vaci ut 45, H-1134 Budapest
Tel.: +361 451 49 00

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS