Operetten-Gala im Stadtsaal Mistelbach

Zur 75. Wiederkehr des Todestages von Leo Fall

St.Pölten (NLK) - Zu einer Operettengala laden die Stadtgemeinde Mistelbach und die Johann Strauß-Gesellschaft Wien am Donnerstag, 9. November, um 19.30 Uhr im Stadtsaal Mistelbach ein. Weil der Todestag des bekannten Operettenkomponisten sich zum 75. Mal jährt, ist diese Gala Leo Fall gewidmet, der von 1873 bis 1925 lebte. Kristiane Kaiser (Sopran), Martina Claussen (Mezzosopran), Peter Widholz (Tenor) und das Savaria Symphonieorchester mit Herbert Prikopa als musikalischem Leiter bringen Falls Werke zu Gehör. Die Moderation hat Peter Widholz inne. Die Operettengala wird vom Land Niederösterreich und vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur unterstützt. Den Ehrenschutz hat Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll. Kartenvorverkauf und nähere Information im Kulturamt der Stadtgemeinde Mistelbach, Telefon 02572/2515-270.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK