ots Ad hoc-Service: Schneider Technologies <DE0007193401> SCHNEIDER Laser Technologies AG uebernimmt die Mehrheit an TARM Laser Technik, Bochum zum 02.01.2001

Türkheim (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

Die SCHNEIDER Laser Technologies
AG, eine 100% Tochter der SCHNEIDER Technologies AG, Türkheim, hat seit Übernahme der DAIMLERCHRYSLER Anteile an der damaligen LDT GmbH & Co. KG Ende 1999 die alleinige technologische und unternehmerische Kontrolle über die revolutionäre Laser-Display-Technologie. Nach intensiven Verhandlungen, konnte die SCHNEIDER Laser Technologies AG nunmehr am 02.11.2000 eine 53% Beteiligung an der TARM Laser Technik GmbH erwerben. Mit dieser Beteiligung setzt das neue SCHNEIDER-Management seine Kooperations- und Allianzstrategie mit Partnern, die in ihren Märkten führend sind, konsequent fort und sichert den gerade begonnenen Markteintritt seiner bahnbrechenden Laserprojektoren im professionellen Bereich auf noch breiterer Basis ab. TARM Laser Technik hat mit weltweit über 500 fest installierten Laseranlagen die international höchste Marktpenetration bei Laser-Festinstallationen in Kongresszentren, Amusement-Parks, Kinos, Theatern, Musicals, Diskotheken etc. vorzuweisen. Neben einem globalen Vertriebs- und Servicenetz bringt TARM Laser Technik eine außergewöhnlich hohe Fertigungstiefe bei Showlaser- Applikationen (Laser-Vektorgrafik) als Erfolgsstrategie in das neue Jointventure ein. Der bisherige Geschäftserfolg von TARM Laser Technik basiert auf der Installation von wassergekühlten Gaslasern. In der Zukunft können Segmente dieses Marktes von luftgekühlten Festkörperlasern mit höheren Leistungsmerkmalen in den klassischen Anwendungsgebieten substituiert werden. Darüber hinaus können zusätzliche Anwendungsfelder im Entertainment-Bereich durch die Kombination von Vektrografik und Laser-Display-Videoanwendungen erschlossen werden. Die mit dem 1. Zukunftspreis ausgezeichnete Laser-Display-Technologie von SCHNEIDER ist die Großbilddarstellung, die mit ihren zum Teil konkurrenzlosen Leistungsmerkmalen, wie unendliche Schärfentiefe, höchstem Kontrast und größtem Farbraum, über ein hohes Zukunftspotential verfügt. Als einzige Technologie ist sie in der Lage, mittels eines modulierten Laserstrahls, ein Bild aus beliebiger Datenquelle, auf nahezu jede Oberflächenstruktur und Form zu "schreiben".

Dieser technologische Vorsprung ist weltweit mit über 300 Schutzrechten abgesichert und kommt nun auch in dem professionellen Marktsegment zum tragen, in dem TARM Laser Technik seit über 20 Jahren führend ist. Der Einsatz der Laser-Display-Technologie in Bereichen, die einem breiten Publikum zugänglich sind, bereitet zugleich den für 2003/04 vorgesehenen Eintritt dieser Zukunftstechnologie in den Konsumentenmarkt vor.

Der Vorstand

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI