Interlink Networks meldet Partnerschaft mit Avail Networks / Verbessertes Internet-Management für Diensteanbieter und Unternehmenskunden aus der Zusammenarbeit von Internet-Infrastruktur-Anbietern

Ann Arbor, Michigan (ots-PRNewswire) - Interlink Networks, Inc.,
ein kürzlich gegründeter unabhängiger Software-Anbieter (ISV) von Internet-Infrastrukturprodukten für die Authentisierung, Autorisierung und Abrechnung (AAA-Funktionen), meldet eine neue Partnerschaft mit Avail Networks, einem Anbieter von Netzausrüstungen. Avail wird Interlinks Server-Software AAA RADIUS zur Auswertung jedem RA-2000 Dial Concentrator-Paket beigeben, das an Internet-Dienste-Anbieter und -Unternehmen ausgeliefert wird. Die Kunden dürfen das AAA Radius-Serverpaket installieren und max. 45 Tage auswerten. Danach können sie von Avail eine Volllizenz beziehen.

"Avail freut sich über diese Vereinbarung mit Interlink," sagte Dave Hartmann, CEO von Avail. "Die Kombination von Interlinks Spitzenserver AAA RADIUS mit Avails prämierter Remote-Server-Plattform RA2000 gibt unseren Kunden eine vollständige Einwähllösung an die Hand. Wie bei den Produkten von Avail liegen Interlinks RADIUS Industriestandards zugrunde - mit dem Vorteil eines bereits weltweiten erfolgreichen Einsatzes. Unsere Kunden werden aus der Kombination dieser zwei Spitzenprogramme, die sich gegenseitig perfekt ergänzen, erheblichen Nutzen ziehen."

Zwecks breiter Akzeptanz werden zahlreiche Plattformen unterstützt - einschl. Suns Solaris(TM), Compaqs Tru64(TM), UNIX und Red Hats LINUX-Distribution. Weiterhin wird Avail Interlinks vollständige Produkt- und Leistungssuite anbieten - einschließlich eines Software-Entwicklerkits, mit dem Kunden dem AAA-Server Funktionalität hinzufügen können, eines automatisierten Testmodul, das einen raschen Einsatz unterstützt, sowie des vollen Kundendiensts.

"Die Kunden erwerben Avails Produkte für den Einsatz in der gleichen Umgebung, für die sie die AAA-Funktionalität brauchen -High-Speed-Internet-Zugang, Mobilnetze, Extranetze usw. Unsere Zusammenarbeit ist dabei nur folgerichtig," sagte Clinton Fuller, CEO von Interlink. "Derartige Partnerschaften geben Kunden die benötigten Werkzeuge auf die bequemstmögliche Art an die Hand." Interlink plant für die nächsten Monate weitere Partnerschaften mit Anbietern von Infrastrukturkomponenten für die Internet-Kommunikation.

Avail Networks

Avail Networks wurde 1999 von Profis der Rechnernetz- und Telekommunikationsindustrie gegründet, um Diensteanbieter beim Bau der Zugangsnetze zu unterstützen, die für das kostengünstige Zuliefern von integrierten Daten-, Sprach- und Videodiensten an Endteilnehmer nötig sind. Eines von Avails Produkten ist die Frontera-Familie von Multidienst-Zugangslösungen sowie die prämierte RA2000-Familie von Einwählkonzentratoren. Avails Hauptsitz befindet sich im 305 East Eisenhower Parkway, Ann Arbor, Michigan 48108. Tel. Int.+1-734-761-5005. Website: http://www.availnetworks.com.

Interlink Networks

Als unabhängiger Software-Anbieter spezialisiert Interlink sich auf Internet-Infrastruktur-Produkte mit Authentisierungs-, Autorisierungs- und Abrechnungs-(AAA)-Funktionen. Diese Fähigkeiten von Interlinks AAA-Servern bieten den Schlüssel für eine intelligente Zugangskontrolle, das Durchsetzen von Zugangsregeln, eine Nutzungsüberprüfung sowie für die Gewinnung von Informationen für das Abrechnen von Internet-Leistungen. Mit dem Hauptgeschäftssitz in Ann Arbor, Michigan, USA, wurde das Unternehmen von mehreren AAA-Technologie- und Software-Ingenieuren gegründet, die zunächst für Merit Network arbeiteten, den weltbekannten Konstrukteur, Entwickler und Bauer von Internet-Technologie aus dem Umkreis der University of Michigan. Unter Interlinks wesentlichen Investoren sind Siemens, Nokia und Arbor Partners. Die im Jahr 2000 gegründete Firma sucht Partner für die Entwicklung neuer Anwendungen für die AAA-Technologie. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.interlinknetworks.com.

ots-Originaltext: Interlink Networks, Inc.
Internet: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Clinton C. Fuller, President und CEO von Interlink Networks, Tel. Int. +1-734-821-1200, bzw. cfuller@interlinknetworks.com; oder
Karen E. Glover Eiler Communications, Tel. Int.+1-734-761-3399, bzw. karen@eilerpr.com.

Webseite: http://www.availnetworks.com

http://www.interlinknetworks.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE