Aviso: Montag, 6. November: JG-Diskussion zum Thema "Armut in Österreich - steuerliche Umfairteilung"

Wien (SPW) Armutsproblematik in Österreich und steuerliche Umverteilung sind die Themen der von der Jungen Generation der SPÖ Wien organisierten Diskussionsrunde. Diese findet am Montag, den 6. November um 18.00h im Ringturm, Schottenring 30 im 21.Stock statt. Zu dem Symposium sind hochkarätige Diskutanten geladen, darunter auch der ehemalige Finanzminister NR Rudolf Edlinger sowie Vertreter des WIFO, der Armutskonferenz oder der Kinderfreunde Österreichs.****

Die Diskussion ist Teil der Aktionsreihe "Soziale Fairteilung", mit welcher sich die JG schon das gesamte vergangene Jahr auseinandergesetzt hat. Dem Frühjahrsschwerpunkt "Privat verschuldet - selber schuld?" und dem Sommerthema "AlleinerzieherIn ist nicht allein ErzieherIn" folgt somit nun das Thema zum Herbst und Winter 2000 "steuerliche Umfairteilung".

Österreich zählt zu den reichsten Ländern der Welt. Die Problematik der Armut wird angesichts dieser Tatsache häufig unterbewertet, obwohl viele Menschen auch in Österreich massiv davon betroffen sind. Das Symposium soll dazu beitragen, sich des Themas "Armut in Österreich" bewußt zu werden. Darüber hinaus wirkt es als Basis für weitere Diskussionen bezüglich einer sozial gerechten steuerlichen Verteilungspolitik, welche angesichts der steuerlichen Beschaffungspolitik der derzeitigen Regierung noch wesentlich an Aktualität gewonnen haben. (Schluss) kh

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53 427-235

Pressedienst der SPÖ-Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW/DSW