British American Tobacco: Quartalsbericht zum 30. September 2000

London (ots-PRNewswire) - Zusammenfassung:
Ergebnisse der ersten neuen Monate 2000 1999 Veränderung

Betriebsgewinn £1.921 Mio. £1.437 Mio.
+34%

(vor Sonder-
ausgaben)
Gewinn vor Steuern £1.215 Mio. £1.211 Mio.
0%
Bereinigte Erlöse
je Aktie 42,57p 39,40p
+8%

Der Betriebsgewinn vor Goodwill-Abschreibung und Sonderausgaben stieg auf Grund hervorragender Leistungen in vielen Marktbereichen um 34% auf £1.921 Millionen. Obwohl die Bilanz durch die Fusion mit Rothmans im letzten Jahr offensichtlich verschönt wird, hat die erweiterte British American Tobacco auch ansonsten gute Fortschritte gemacht.

Die Integration von Rothmans in die British American Tobacco ist gut voran gekommen und die geplanten Synergieeffekte machten sich positiv bemerkbar.

Das Umsatzvolumen der Gruppe lag mit 599 Milliarden Zigaretten 9% höher. Die Verbesserungen bei der Qualität der Mischungen wurden fortgesetzt, was sowohl bei den internationalen als auch bei den Light-Marken zu einem Anstieg des Umsatzvolumens und damit auch zu höheren Gewinnspannen führte. Auf vergleichbarer Basis lag das Gesamtvolumen um 3% niedriger.

Nach Goodwill-Abschreibungen und Sonderausgaben stieg der Betriebsgewinn um 6%. Dennoch lag wegen höherer Zinsaufwendungen der Gewinn vor Steuern auf ähnlichem Niveau wie im Vorjahr. Der bereinigte Gewinn je Aktie stieg (vollständig aufgerechnet) um 8%.

Chairman Martin Broughton kommentiert: "Obwohl die allgemeine öffentliche Meinung weiterhin eine Herausforderung darstellt, wird die von mir immer zum Ausdruck gebrachte Zuversicht bezüglich unserer Fähigkeit, in einem stabilisierten Weltmarkt nachhaltig Fortschritte zu machen, von diesen Ergebnissen voll bestätigt. Die Integration von Rothmans ist nahezu abgeschlossen und wir erzielen beim bereinigten Gewinn je Aktie ein gutes Ergebnis."

ots Originaltext: British American Tobacco
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Aktionärspflege (Pressebüro):
Ralph Edmondson, +44 20 7845 1180
David Betteridge/Scott Hailstone, +44 20 7845 2888

Website: http://bat.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/26