NÖ Schüler unterrichten Pflegeheimbewohner in EDV

HAK nimmt am "Großen Preis der Menschlichkeit" teil

St.Pölten (NLK) - Schüler als Lehrer und Freunde von älteren Menschen: Seit einigen Monaten unterrichten Schüler der Handelsakademie Mistelbach Bewohner des Franziskus-Pflegeheimes im Umgang mit Computer und Internet. Die Heimbewohner sind von der neuen Technologie begeistert und lernten rasch, im Internet zu "surfen". Die Heimleitung bemüht sich nun, mit Hilfe von Sponsoren einen Online-Zugang im Heimcafe einzurichten.

Die Handelsakademie Mistelbach beteiligt sich mit diesem Projekt am ORF-Wettbewerb "Großer Preis der Menschlichkeit", der am Mittwoch, 1. November, um 20.15 Uhr ausgestrahlt und von Barbara Stöckl präsentiert wird. Die Reihung der Projekte wird über Zuseher-Telefon-Wahl erfolgen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK