Präsentation der ORF-Sendung "Heimat: Jauntal"

Horst Friedrich Mayer im Land der gemeinsamen Besinnung

Wien (OTS) - Der ORF präsentierte gestern Abend, am 30. Oktober 2000, im Kurzentrum Bad Eisenkappel in Kärnten die Sendung "Heimat:
Jauntal - Im Land der gemeinsamen Besinnung" mit Horst Friedrich Mayer. Bürgermeister Peter Haderlapp von der Gemeinde Bad Eisenkappel begrüßte die anwesenden Gäste, unter ihnen ORF-Landesintendant Gerhard Draxler sowie die Landtagsabgeordneten Josef Lobnig und Raimund Grilz und die Mitwirkenden der ORF-Dokumentation. Horst Friedrich Mayer führt die Seher in "Heimat: Jauntal", gestaltet von Christian Puluj, am Freitag, dem 3. November, um 21.20 Uhr in ORF 2 in Stereo in das Jauntal in Unterkärnten, wo es heute bereits deutliche Zeichen einer Besinnung auf das gemeinsame österreichisch-slowenische Erbe gibt.
ORF-Landesintendant Draxler dankte im Namen des Landes für die Verfilmung der Besonderheiten des Jauntals: "Es ist mir ein besonderes Anliegen, die österreichisch-slowenische Thematik nicht als mögliche Problematik zu betrachten, sondern sie als Thema aufzuarbeiten."
Horst Friedrich Mayer bedankte sich bei seinem Team und meinte: "Der Film zeigt wie Menschen in diesem uralten Kulturraum miteinander zurechtkommen. Die Last der Geschichte wird leichter, wenn man sie gemeinsam trägt. "Für die musikalische Umrahmung sorgten die Smertnig Brüder, die österreichische und slowenische Heimatlieder zum Besten gaben.

In der nächsten Ausgabe von "Heimat" am Freitag, dem 15. Dezember, um 21.20 Uhr in ORF 2 präsentiert Horst Friedrich Mayer den Salzburger Lungau.
(Fotos via APA)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Karin Schenz
(01) 87878 - DW 13607

ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK