Brosz: Grüne befürworten Ausweitung des Moutainbikens auf Forstwegen

Ökologische und forstwirtschaftliche Aspekte berücksichtigen

Wien (OTS) Vor dem heutigen ExpertInnenhearing im parlamentarischen Sportausschuß zum Thema "Mountainbiken auf Forststraßen" spricht sich der Sportsprecher der Grünen, Dieter Brosz, für eine gezielte Öffnung von Forststraßen für MountainbikerInnen aus. "Im Unterschied zu den Nachbarländern dürfen MountainbikerInnen Forststraßen in Österreich nur in Ausnahmefällen befahren. Viele FreizeitsportlerInnen lassen sich dadurch aber nicht von der Benützung abschrecken und suchen nach Möglichkeiten," so der Sportsprecher der Grünen.

"Durch die gegenwärtige Situation kommt es einerseits laufend zur Mißachtung der Vorschriften, andererseits ist das Verletzungsrisiko wesentlich höher, wenn einfach im Gelände gebikt wird. Zielvorstellung ist die Erstellung eines österreichweiten Netzes von befahrbaren Forststraßen. Dies sollte auch im tourisitschen Interesse der Länder sein" so Brosz weiter.

Der Landwirtschaftssprecher der Grünen, Wolfgang Pirklhuber, spricht sich für gezielte Fördermaßnahmen aus. "Nachdem neue Forststrassen mit 45 % gefördert werden, gibt es ein berechtigtes öffentliches Interesse, diese auch für MoutainbikerInnen zu öffnen. Bislang war die Haftungsfrage ein zentrales Hindernis. Hier muss es im Forstgesetz zu klaren Regelungen kommen, die die Wegeerhalter entlasten."

"Eine befriedigende Lösung wird nur durch die Einbindung der Forstwirtschaft erzielt werden können. Durch die Schaffung eines Fonds, der aus Tourismusgeldern gespeist wird, könnten neue regionale Radwandernetze unter Einbindung der Waldbesitzer geplant und finanziert werden, ohne die Wegerhalter einseitig zu belasten. Wenn ökologische und forstwirtschaftliche Interessen berücksichtigt werden, ist eine gezielte Öffnung für MountainbikerInnen zu begrüßen," so Pirklhuber abschließend.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40110-6697
http://www.gruene.at
eMail: pressebuero@gruene.at

Pressebüro der Grünen im Parlament

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/FMB