EuroTel arbeitet mit CellPoint in der Entwicklung von Location-Technologien und -Dienstleistungen zusammen

Brünn, Tschechische Republik (ots-PRNewswire) - CellPoint Inc. (Nasdaq: CLPT; www.cellpt.com) gab bezüglich seiner Plattformen und Anwendungen im Bereich der Mobile Location Services eine Zusammenarbeit mit dem tschechischen Unternehmen EuroTel Praha Ltd. bekannt. EuroTel präsentiert den Resource Manager auf der diese Woche in Brünn stattfindenden INVEX, der International Fair for Communication and Information Technology.

"Unsere Kunden möchten natürlich immer auf dem neuesten Stand der Technik sein, weshalb wir diesen Schritt unternehmen, um ihnen innovative Produkte höchster Qualität sowie erstklassige Dienste anbieten zu können", sagte Alexander Winkler, Deputy Managing Director von EuroTel. "Diese Anwendungen sind für Unternehmen wie Vertriebsfirmen, Transporteure und Kurierdienste von hohem Nutzen, da sie bei gleichzeitiger Senkung der Betriebskosten eine erhöhte Effizienz ermöglichen. Einen weiteren Vorteil stellen die besonders im Vergleich zu GPS-Systemen geringen Investitionskosten dar. EuroTel wird durch den Einsatz der neuesten Technologien für Location-Based Services von CellPoint in der Lage sein, seinen Kunden diese Dienste über deren bereits vorhandene Mobiltelefone und SIM-Karten zu bieten."

"EuroTel ist in der Branche als Anbieter modernster Technologien bekannt, weshalb wir über die Partnerschaft im Bereich der Location Services sehr erfreut sind", sagte Lars Persson, CEO von CellPoint Europe. "Durch diese Zusammenarbeit kann CellPoint seine führende Position in dieser Wachstumsbranche ausbauen. Besonders stolz macht uns die Tatsache, dass EuroTel eine formale Ausschreibung im Sektor der Location Services durchgeführt hatte, um dann, nach Auswertung der Ergebnisse, CellPoint als Partner zu wählen."

Die Software-basierte Lösung von CellPoint, die im Sommer während des Ausschreibungsverfahrens getestet wurde, ermöglicht EuroTel die Bereitstellung von Location Services über sein bereits vorhandenes GSM-Netzwerk, wobei an diesem keinerlei Veränderungen oder Erweiterungen erforderlich werden. Mit dem Resource Manager können Unternehmen der Bereiche Transport, Sicherheit, Dienstleistung und Verkauf ihre Effizienz erhöhen und ihre Fahrzeuge und Außendienstmitarbeiter flexibler einsetzen, um so die Zufriedenheit ihrer Kunden zu steigern.

CellPoint hat kommerzielle Installationen seiner Plattform und seiner Dienste für Schweden, Frankreich, Südafrika, Thailand und die Tschechische Republik bekannt gegeben. Darüber hinaus wurden vor kurzem über das Tochterunternehmen Unwire Vereinbarungen für Deutschland und Irland angekündigt.

EuroTel Praha Ltd. (www.eurotel.cz) ist der größte Mobile Service Provider der Tschechischen Republik und betreibt dort ein GSM-Netzwerk mit 900/1800 MHz, das mit einer Netzabdeckung von 99 Prozent der Bevölkerung mehr als 10 Millionen Menschen erreicht. EuroTel bietet in seinem Netzwerk bereits WAP-Dienste, GPRS sowie ein mobiles Portal und genießt weltweit den Ruf eines äußerst innovativen und technologisch hochentwickelten Unternehmens. EuroTel Praha ist ein Joint Venture von Cesky Telecom Inc. (51%) und Atlantic West B.V. (49%). Atlantic West B.V. ist zu gleichen Teilen Eigentum von Verizon Communications (NYSE:VZ) und AT&T (NYSE:T).

CellPoint Inc. (Nasdaq: CLPT, www.cellpt.com) ist ein US-amerikanisches Unternehmen mit Niederlassungen in Schweden, Großbritannien und Südafrika. Es vertreibt in Zusammenarbeit mit Mobilfunkanbietern weltweit Location Services und Telemetrie-Systeme. Die von CellPoint angebotene End-to-End- Location-Technologie für Mobilfunknetze ist für gewöhnliche GSM-Netzwerke geeignet und kann über herkömmliche GSM- oder WAP-Telefone sowie über herkömmliche Internet-Dienste genutzt werden. Für Location Services im privaten und geschäftlichen Bereich stehen mehrere kommerzielle Anwendungen zur Verfügung, unter anderem der Resource Manager (für mobile Ressourcenverwaltung) und der Finder, ein Programm zur Lokalisierung von Freunden und Familienmitgliedern.

GSM-Systeme werden für mehr als 60% des weltweiten digitalen Mobilfunkmarkts eingesetzt und von über 350 Millionen Teilnehmern in aller Welt genutzt. Schätzungen gehen davon aus, dass die Zahl der Mobilfunknutzer bis 2005 auf 1,5 Milliarden anwachsen wird, wobei die GMS-Systeme einen Marktanteil von zwei Dritteln ausmachen werden. Außerdem erwartet man für 2005 eine Milliarde Benutzer von Mobile-Internet-Anwendungen.

CellPoint (tm) und Resource Manager (tm) sind eingetragene Warenzeichen von CellPoint Inc. In dieser Veröffentlichung aufgestellte Prognosen unterliegen den Schutzbestimmungen des Private Securities Litigation Act von 1995. Die tatsächlichen Ergebnisse können von den in den Prognosen genannten Ergebnissen grundlegend abweichen. Investoren werden darauf hingewiesen, dass die aufgestellten Prognosen Risiken und Unsicherheiten enthalten, die zu einer Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den genannten Ergebnissen führen können.

ots Originaltext: CellPoint Inc. 2000
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
CellPoint Europe:
Lars Persson, Tel.: +46 70 262 5117 oder
+44 7799 885 750
EuroTel: Jan Kuma, Tel.: +420 2 67 01 11 63
CellPoint Pressestelle: Lynn Duplessis, Tel.: +44 1344 624 565; Lynn@cellpt.com

Website: http://www.cellpt.com

http://www.eurotel.cz

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/07