Proton-kompatibler Digipass(R) 800 von Vasco während 'Cartes 2000' eingeführt

Paris und Brüssel (ots-PRNewswire) - Proton World, dessen Lizenzinhaber mit 62 Millionen herausgegebenen Smart Cards Marktführer sind, vertreibt auch das neue und sichere Smart-Card-Gerät von Vasco

Vasco (Nasdaq: VDSI; Easdaq), ein weltweiter Führer auf dem Gebiet von Sicherheitslösungen für Unternehmen, stellte auf der Ausstellung und Konferenz 'Cartes 2000' in Paris die Proton-kompatible Variante seines sicheren Smart-Card-Gerätes Digipass 800 vor, das ebenfalls von Proton World vertrieben werden wird. Mit Hilfe dieses Gerätes können die Inhaber von Proton-Cards verschiedene Smard-Card-Transaktionen an jedem Ort, auf jede Weise und zu jeder Zeit mit voller Sicherheit ausführen.

Der sichere, intelligente und portable Smart-Card-Leser Digipass 800 stellt auf dem sich explosionsartig entwickelnden eGeldbörsen-Markt einen Durchbruch bei der Schaffung von sicheren Mehrwertfunktionen mit Smart Cards dar. Die Inhaber von Proton-Karten führen ihre Smart Card einfach in den Digipass 800 ein, geben ihre PIN ein und schon ist alles für die Ausführung von Transaktionen wie zum Beispiel Internet-Banking bereit, ohne dass ein anderer Smart-Card-Leser, ein Terminal oder Software benötigt würden.

Der Digipass 800 ist nicht viel größer und dicker als eine übliche Bankkarte, hat eine numerische Eingabetastatur und ein zweizeiliges LCD-Display und beinhaltet Vascos Sicherheitstechnologie zur Authentisierung und digitalen Unterzeichnung, die von mehr als 500 Unternehmensorganisationen, einschließlich über 150 Banken, und 5 Millionen Einzelpersonen zum Schutz sensibler Informationen und für sichere Transaktionen verwendet wird. Das Gerät ist zu allen Smart Cards auf der Basis von Proton vollständig kompatibel.

Mr. Frank Leyman, Marketing Manager bei Proton World, sagt hierzu:
"Wir sind sehr erfreut über die Einführung dieses außergewöhnlichen Produktes, das jetzt mittels unserer Verkaufs- und Marketingkanäle zu den Millionen von Endnutzern unserer Smart-Card-Technologie gelangt. Digipass 800 bietet einen direkten Wertzuwachs für die Inhaber von Proton-Karten, indem es deren Möglichkeiten für die Ausführung von verschiedenen Arten von sicheren Transaktionen erweitert."

Mr. Jan Valcke, Vice President und General Manager von Vasco, erklärt: "Mit Digipass 800 wird unsere Fähigkeit verdeutlicht, die Technologie der Authentisierung und digitalen Unterzeichnung auch auf den Smart-Card-Markt auszudehnen, und bietet damit den Karteninhabern und -herausgebern einen realen Wertzuwachs. Die Vereinbarung über gemeinsames Marketing mit Proton World eröffnet uns neue Möglichkeiten, wobei unsere vorhandenen Bankkunden für Digipass und sämtliche Banken, die Proton-Karten herausgeben, lediglich ein Einzelbeispiel dafür sind, wie wir unser Know-how auf dem Gebiet der Sicherheit aggressiv in neue Wachstumsmärkte hineintragen werden."

Proton World wurde von American Express, Banksys, ERG, Interpay und Visa International gegründet, um einen gemeinsamen Standard für Smart Cards und elektronische Geldbörsen anzubieten und einzuführen. Proton World bietet weltweit Lösungen für Smart Cards an und entwickelt und lizenziert Anwendungen für Smart Cards auf der Basis der Proton-Technologie, für die sich mittlerweile schon 24 Länder entschieden haben. Die Smart-Card-Technologie von Proton ist die am häufigsten für eine nationale Implementierung gewählte Technologie und findet weltweit breiteste Anwendung: In den auf der Smart Card von Proton basierenden Projekten wurden seit der Einführung zusammen bereits mehr als 188 Millionen eGeldbörsen-Transaktionen ausgeführt. Weltweit sind mehr als 290.000 Proton-kompatible Terminals installiert. Die Proton-Technologie unterstützt verschiedene Anwendungen (zum Beispiel eCommerce, Zugriffskontrolle, Treuesysteme, Campuskarten und so weiter) und ist kompatibel mit den Common Electronic Purse Specifications (CEPS), die die weltweite Interoperabilität elektronischer Geldbörsensysteme sicherstellen sollen.

Weitere Informationen über Proton World finden Sie im Internet unter http://www.protonworld.com oder wenn Sie Verbindung zu Ms. Dominique Hautain, Executive Vice-President, Corporate Office, 32-2-724-5111, Fax: 32-2-724-5060 oder info@protonworld.com, aufnehmen.

Vasco stellt sichere Infrastrukturen für Unternehmen - von der Computerzentrale bis zum Internet - bereit, mit denen sicheres eBusiness und sicherer eCommerce betrieben werden können, sensible Informationen geschützt und die Identität der Benutzer verbürgt werden kann. Die Produktfamilie des Unternehmens, bestehend aus Digipass(TM), VACMAN(R) und SnareWorks(TM), bietet End-to-End-Sicherheit durch zuverlässiges Single Sign-On, Zugriffskontrolle und erweiterte Berechtigungsansprüche, Sicherheit des Webportals, strenge Benutzer-Identifikation und PKI-Ermächtigung bei gleichzeitiger Verringerung der Zeit und des Aufwandes für den Aufbau und das Management dieser Sicherheitsinfrastruktur. Zu den Kunden von Vasco gehören Hunderte von Finanzinstituten, Blue-Chip-Unternehmen und Regierungsstellen in mehr als 50 Ländern, so zum Beispiel John Hancock, die ABN AMRO Bank, Shell, 3M, Ericsson, die Rabobank, SEB, First Union, Liberty Mutual, Cable and Wireless, Nokia, DaimlerChrysler, Volvo, das US Department of Defense, die Europäische Kommission, die US Coast Guard, die University of Groningen und die Duke University. Partner von Vasco sind unter anderem Check Point Software Technologies, Computer Associates, Intel, Lernout & Hauspie, Novell, Proton World und Ubizen. Weitere Informationen finden Sie unter www.vasco.com oder unter info@vasco.com.

Vorausblickende Erklärungen

Die in dieser Mitteilung bezüglich zukünftiger Pläne, Ereignisse oder Leistungen gemachten Erklärungen stellen vorausblickende Erklärungen dar. Sämtliche Erklärungen, die Worte wie "glaubt", "erwartet", "plant", "rechnet mit" und ähnliche enthalten, sind vorausblickend, bergen Risiken und Ungewissheiten und beruhen auf den derzeitigen Einschätzungen. Infolgedessen können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Erwartungen, die in diesen vorausblickenden Erklärungen zum Ausdruck kommen, abweichen.

Hinsichtlich weiterer Informationen über das Unternehmen und dessen weitere Tätigkeit wird auf die öffentlichen Unterlagen des Unternehmens bei der US Securities and Exchange Commission verwiesen.

ots Originaltext: Vasco Data Security
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Amerika, Medien:
Kerry Roche von Bridgeman Communications,
+1-617-742-7270 oder
kerry@bridgeman.com.
Investoren:
Todd Fromer bei KCSA Public Relations Worldwide,
+1-212-682-6300 oder
tfromer@kcsa.com.
Mike Lange bei Vasco,
+1-630-932-8844 oder
mbl@vasco.com.
Europa und Asien, Medien, Benelux:
Bob Pieters bei Anthonissen & Associates,
+32-3-286-7777 oder
bob.pieters@anthonissen.be.
Sven Kersten bei HBI,
+49-89-99-38-87-33 oder
sven_kersten@hbi.de.
Investoren:
Annemieke Blondeel von LBConsult,
+44-1322-520-180 oder
a.blondeel@dial.pipex.com.
Ariane Bosmans von Vasco,
+32-2-456-9810 oder
arb@vasco.com.

Websites:
http://www.protonworld.com
Website: http://www.vasco.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE