SJ-Wien hat Beweise für Zusammenhang zwischen FPÖ und Skinheadschlägern

Wien (OTS) Noch diese Woche wird die Sozialistische Jugend Wien (SJ-Wien) Beweise präsentieren, die die Verbindung zwischen der FPÖ und den Skinheadschlägern, die Freitag Abend drei SJ-Mitglieder krankenhausreif prügelten, belegen. Dies erklärte der Vorsitzende der SJ-Wien, Thomas Landgraf am Dienstag. ****

"Da kann Kreißl phantasieren, was er will und weiterhin versuchen, der SJ-Wien Gewalt zu unterstellen. Die Beweise die uns vorliegen, sind so aussagekräftig, dass ganz klar wird, von welcher Partei die Gewalt geschürt wird und ausgeht", so Landgraf, "denn die Rechtsradikalen haben zuvor ihrem Führer Haider ganz genau zugehört." Die Wahlniederlage habe bei den Freiheitlichen ein enormes Aggressionspotenzial freigelegt, analysierte Landgraf: "Einer schlägt rhetorisch los, wie in seinen 'besten Tagen', da wollen natürlich Alle mit dabei sein. Wer keine Worte findet, der bedient sich dann anscheinend seiner Fäuste."(Schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Landgraf
Fon.: +43 699 1 713 8 713
E-Mail: thomas.landgraf@sj-wien.at

Sozialistische Jugend Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW/DSW