A 1 bei Haag/Strengberg:

Gegenverkehrsbereich wird morgen aufgehoben

St.Pölten (NLK) - Rechtzeitig vor dem bevorstehenden Feiertag wird der Gegenverkehr im Baustellenbereich auf der A 1 Westautobahn bei Haag/Strengberg aufgehoben. Damit sind beide Richtungsfahrbahnen wieder zweispurig und mit fixer Mitteltrennung befahrbar.

Dieser 10 Kilometer lange Gegenverkehrsabschnitt wurde in den letzten Wochen etappenweise um mehr als die Hälfte verkürzt. So konnten die Behinderung minimiert und auch die Zufahrt zum Rasthaus wieder ermöglicht werden. Mit der Fertigstellung dieses Bauabschnittes stehen weitere 20 Kilometer der Westautobahn generalerneuert zur Verfügung. Insgesamt sind damit heuer 30 Kilometer der A 1 mit einem Kostenaufwand von rund 500 Millionen Schilling gebaut worden. Die Arbeiten für die Hauptmautstelle Haag sowie alle Restarbeiten sollen ebenfalls noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Die Anschlussstelle Oed wird bis April des nächsten Jahres befahrbar sein.

Im nächsten Jahr sind zwei weitere Bauabschnitte bei Melk und Haag geplant.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK