ots Ad hoc-Service: Senator Entertainment AG <DE0007224404> Senator uebernimmt 51% der X Filme Creative Pool GmbH

Berlin (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Produktionsnetzwerk wird durch strategische Partnerschaft mit international renommiertem Partner weiter ausgebaut

Die Senator Entertainment AG erwirbt 51% der X Filme Creative Pool GmbH, Berlin und Köln. Die restlichen Anteile verbleiben zu gleichen Teilen bei den Altgesellschaftern. In diesem Zusammenhang beteiligt sich die Senator Entertainment AG auch mit 25,1% an der X Verleih AG, Berlin.

Die X Filme Creative Pool GmbH wurde 1994 von den Regisseuren Wolfgang Becker, Dani Levy, Tom Tykwer und dem Produzenten Stefan Arndt gegründet. Nach nur 6 Jahren kann die Gesellschaft auf eine einmalige Erfolgsgeschichte zurückblicken. Mit Filmen wie "Lola rennt" oder "Das Leben ist eine Baustelle" konnte X Filme in kürzester Zeit größte Erfolge bei Kritik und Publikum im In- und Ausland feiern. So wurde die Gesellschaft allein in den letzten 4 Jahren mit 16 Bundesfilmpreisen ausgezeichnet. "Lola rennt" wurde mit einem Einspielergebnis von rd. 7,5 Mio. US-Dollar der kommerziell erfolgreichste ausländische Film in den USA in 1999. X Filme verfügt über ein Netzwerk renommierter internationaler Partner wie Miramax oder Sony Pictures Classic in den USA.

Neben dem Kerngeschäft der Kinofilmproduktion verfügt die X Filme Creative Pool GmbH mit X Music über eine eigene Abteilung zur Produktion und Vermarktung von Musik sowie mit der X Verleih AG über ein national tätiges Verleih-Tochterunternehmen.

Die X Filme Creative Pool GmbH plant die Ausweitung der Produktionstätigkeit auf 4 bis 6 Kinofilme pro Jahr und ein verstärktes Engagement in der TV-Produktion.

Mit dieser strategischen Partnerschaft hat die Senator Entertainment AG ihre Produktionsaktivitäten gezielt strategisch erweitert. Neben der Senator Film Produktion GmbH, Joseph Vilsmaiers Perathon Film + Fernseh GmbH, Til Schweigers Mr. Brown Entertainment GmbH und dem US- Produktions Joint Venture mit Mark Canton zählt nun auch die X Filme Creative Pool GmbH zum Berliner Konzern.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Senator Entertainment AG investorrelations@senatorfilm.de

Constantin von Geyr Leiter Investor Relations/ Unternehmenskommunikation Tel.: 030/88091-610

Eva Krüger Unternehmenssprecherin

Tel.: 030/88091-611

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI