Team für Wien: Integration und Toleranz

Zeichen- und Malwettbewerb im Zeichen des Miteinander

Wien (SPW) Das Team für Wien startet gemeinsam mit dem UNHCR und den Österreichsichen Kinderfreunden einen Zeichen- und Malwettbewerb zum Thema "Integration und Toleranz". In drei Altersgruppen - sechs bis zehn, elf bis vierzehn und fünfzehn bis achtzehn Jahre - werden die eingesendeten Zeichnungen gesammelt und von einer unabhängigen Jury bewertet. Für jede Altersgruppe werden von der Jury drei Sieger ausgewählt. Die Zeichnungen werden im Rahmen einer Ausstellung zu sehen sein. Für die Sieger gibt es Bücher, Computerspiele und Gutscheine. ****

Die Zeichnungen können, versehen mit Namen, Adresse und Geburtsdatum, bis 7. Dezember 2000 an das Team für Wien, Zeichen- und Malwettbewerb - Jury, Löwelstr. 18, 1014 Wien, geschickt werden. Den Ehrenschutz haben Wiens Bürgermeister Michael Häupl, der Präsident der Bundespolizeidirektion Wien, Peter Stiedl, der Vorstand der Fremdenpolizei, Stefan Stordecky und die UNHCR-Vertreterin für Österreich, Karola Paul, übernommen.

Hinweis: Nähere Infos beim Team für Wien unter der Telefonnummer (01) 534 27/223. (Schluss) gd

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53 427-235

Pressedienst der SPÖ-Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW/DSW