ots Ad hoc-Service: Biodata Inform. Tech. AG <DE0005422703>

Lichtenfels (ots Ad hoc-Service) - Biodata: Im 3. Quartal weiter auf Ueberholspur / 6,8 Millionen Euro Umsatz und deutlich ueber Plan

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP
Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die Biodata AG steuerte im dritten Quartal weiter auf außerordentlichem Wachstumskurs. Das umsatzstärkste Quartal in der Firmengeschichte brachte von Juli bis Ende September rund 6,8 Millionen Euro. Zugleich erreichte Biodata früher als erwartet die Gewinnzone. Mit dem erfolgreichen Geschäftsverlauf stärkte Biodata weiter seine Position als international führendes Unternehmen für IT-Sicherheit.

Mit 6,8 Millionen Euro hat die Biodata Information Technology AG ihre Erlöse im Vergleich zum dritten Quartal 1999 (2,2 Mio Euro) mehr als verdreifacht. So erreichte die Lichtenfelser Hightech-Schmiede allein von Juli bis Ende September Umsätze wie im gesamten ersten Halbjahr 2000. Zugleich überschritt Biodata mit einem operativen Ergebnis (EBIT) von 0,3 Millionen Euro im dritten Quartal erstmals wieder die Gewinnschwelle - erheblich früher, als noch zum Börsenstart im Februar erwartet.

Auf Neun-Monats-Sicht addieren sich die Umsätze bei Biodata auf rund 13,6 Millionen Euro und liegen mehr als 50 Prozent über den ursprünglichen Planzahlen für 2000. Brachte das erste Halbjahr durch Kosten des Börsengangs, Ausbau der internationalen Präsenz, Aufwendungen für Forschung, Entwicklung und neue Produkte noch einen Verlust von rund zwei Millionen Euro (EBIT), profitierte Biodata beim starken Wachstum im dritten Quartal international erstmals auch von Lizenzerlösen aus der neuen Software SPHINX, einer Firewall für jeden PC. Dabei ist ebenso das traditionell stärkste vierte Quartal für die Biodata erfolgreich angelaufen.

Die beiden Akquisitionen der profitablen Unternehmen Gateware (Nürnberg) und Enigma Technology (Berlin) sind in den Quartalszahlen Biodatas noch nicht enthalten. Den ausführlichen Bericht zum dritten Quartal wird das nordhessische Unternehmen kommende Woche bekannt geben.

Ihr Redaktionskontakt:

Heiko Scholz (Public Relations)
Biodata Information Technology AG
Burg Lichtenfels
35104 Lichtenfels
Tel. +49 (0) 6454 / 9120-118
Fax +49 (0) 6454 / 9120-696
E-Mail: h.scholz@biodata.de

Jörg Kleine (Investor Relations)
Biodata Information Technology AG
Burg Lichtenfels
35104 Lichtenfels
Tel. +49 (0) 6454 / 9120-132
Fax +49 (0) 6454 / 9120-696
E-Mail: j.kleine@biodata.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI