Olympia live auf der Modellbau International

Olympiateilnehmer kennenlernen - Zeit für Autogramme - Kinder herzlich willkommen - Programm für Groß und Klein - Modellbau International vom 25. bis 29. Oktober 2000

Wien (OTS) - Wer schon immer einmal Olympiateilnehmer persönlich kennenlernen wollte, hat dazu bei der Modellbau International 2000 Gelegenheit:

Am Freitag, 27. Oktober und Samstag, 28. Oktober werden einige der österreichischen Olympiateilnehmer zur Messe kommen, um den Besuchern Rede und Antwort zu stehen, von ihren Eindrücken in Australien zu berichten und natürlich auch, um Autogramme zu geben.

Am Freitag, 27. Oktober, kommen Gerd Salbrechter und Michael Ludwig, Teilnehmer beim Fechten, am Samstag, 28. Oktober, kommen Rafael Hartl, Horst Nussbaumer und Norbert Lambing, Teilnehmer beim Rudern-Doppelvierer. Ebenfalls am Samstag auf der Messe zu Gast ist die Militärweltmeisterin im Rudern Einer, Barbara Pirker.

Alle Sportler stehen den Besuchern jeweils von 13.00 bis 16.00 Uhr zur Verfügung.

Mitmachen und gewinnen

Die Besucher der Modellbau International haben aber nicht nur die Gelegenheit, die prominenten Sportler persönlich kennenzulernen, sondern sie können auch aktiv mitmachen. Speziell für die kleinen Messebesucher gibt es ein eigenes Kinderprogramm. Die Ruderer üben mit ihnen an einem Trainingsgerät, wobei auf die talentiertesten Kinder tolle Preise warten.

Spaß für Groß und Klein

Das Rahmenprogramm der Modellbau International hat überhaupt wieder einige Überraschungen auf Lager und bietet alles, nur keine Langeweile. Gezeigt werden unter anderem Vorführungen von Schiffsmodellen im Wasser, - wobei das Wasserbecken heuer deutlich vergrößert wurde - auf erstmals 240 Quadratmeter -, Trucker-Shows, Autorennen, Vorführungen von Modellflugzeugen und Hubschraubern in der Halle und im Freien und vieles mehr. Auch die Vorführfläche im Freien ist heuer neu und deutlich größer: erstmals befindet sich diese östlich von der Halle 25 und umfaßt knapp 2.500 Quadratmeter!

Eine Tageskarte zur Modellbau International kostet 100 Schilling, ermäßigte Tageskarten um 70 Schilling gibt es für Schüler, Studenten, Senioren und Kinder ab 6 Jahren, Schulgruppen bezahlen pro Schüler 40 Schilling. Gruppenkarten gibt es ab 10 Personen, der Eintritt kostet pro Person dann ebenfalls 70 Schilling.

Die Familienkarten, die im letzten Jahr erstmals angeboten wurden und großen Anklang fanden, gibt es auch bei der heurigen Modellbau International. Die Familienkarte I für zwei Erwachsene, ein Kind kostet 240 Schilling, die Familienkarte II für zwei Erwachsene, zwei Kinder 280 Schilling. Jedes weitere Kind bezahlt 40 Schilling.

Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.

Die Modellbau International findet vom 25. bis 29. Oktober 2000 bei der Messe Wien statt und ist täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Messe Wien
Pressestelle
Mag. Bettina Ometzberger
Tel.: (01) 727 20-226
bettina.ometzberger@messe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NWM/OTS