Erfolg für Österreichs Schmuckdesigner

Drei österreichische Schmuckdesigner mit First European Jewellery Award / FEJA ausgezeichnet

Wien (PWK904) - Unter den acht First European Jewellery Award-Preisträgern sind drei Schmuckdesigner aus Österreich. Der FEJA wurde heuer zum ersten Mal verliehen. Stadträtin Mag. Brigitte Ederer und KR Walter Nettig, Präsident der Wiener Wirtschaftskammer, überreichten die Trophäen beim Fest für den Schmuck am 19. Oktober im Wiener Rathaus. Die international besetzte Jury unter dem Vorsitz von Dr. Fritz Falk, Direktor des Schmuckmuseums Pforzheim (D), wählte die Preisträger aus.

Die FEJA-Preisträger (in alphabetischer Reihenfolge):
+ Roland Auer aus Wien erhielt für sein Collier aus Platin mit Mandrinen zwei Auszeichnungen: eine FEJA-Trophäe und den Special Platinum Award.
+ Maria Börjesson aus Norrköping, Schweden, für ihren Körperschmuck aus Aluminium und Gummibändern
+ Paulo Fulgencio aus Porto, Portugal, für sein Obsttablett aus Silber
+ Gerhard Lährm aus Salzburg, für seine Doppelclick-Brosche aus Platin und Brillanten
+ Jutta Munsteiner aus Stipshausen, Deutschland, für ihre Brosche aus Gelbgold und Rutilquarz
+ Annelies Planteydt aus Kapelle, Niederlande, für ihr Necklace aus Gelbgold und blauen Perlen
+ Walter Schipflinger aus Innsbruck für sein Ringsystem "in & out" aus Weißgold, gelbem Kunstharz mit Goldeinschlüssen und blauem Kunstharz mit Platineinschlüssen

Am internationalen Wettbewerb um den FEJA beteiligten sich 168 Schmuckdesigner aus 19 europäischen Ländern. Der FEJA wird in einem Rhythmus von drei Jahren verliehen und von der österreichischen Bundesinnung der Gold- und Silberschmiede, Juweliere und Uhrmacher organisiert.

Bewundern kann man die ausgezeichneten Schmuckstücke vom 20. bis 22. Oktober bei der Messe Wohndesign in der Wiener Hofburg und in Sonderausstellungen in Salzburg, Tirol und Oberösterreich. (MH)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Christine Aghamanoukjan
Tel: 50105-3521
E-Mail: schmuck@bigrii.wk.or.at
Internet: www.feja.org
www.jewellery-design-forum.at

Bundesinnung der Gold- und Silberschmiede

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK