GermanHot100.com: Start auf der Internet World New York 2000

Köln / New York (ots) - Auf der Internet World in New York (25. -27. Oktober 2000) wird die englische Ausgabe der Website http://www.gh100.com erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. GermanHot100 ist ein Angebot des Business Incubators msc Multimedia Support Center GmbH in Köln. Das msc ist in New York auf dem Gemeinschaftsstand des deutschen Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie mit einem Stand (Level 3, Stand Nr. 2711-12) vertreten.

Bisher hatten Investoren aus dem Ausland, besonders den USA, kaum eine Möglichkeit, sich über besonders Erfolg versprechende deutsche Technologie- und Internet-Start-ups zu informieren. Dabei ist der deutsche Markt der größte und wichtigste in Europa - doch woher nehmen ausländische Investoren detaillierte Informationen, in welche Richtung sich dieser Markt in Sachen Internet, E-Commerce und New Economy entwickelt? Und das zu einer Zeit, in der der "Neue Markt" in Frankfurt als Europas heißeste Börse für IPOs im High-Tech-Bereich anerkannt ist. Diese Informationslücke ist ab sofort geschlossen:
German Hot 100 ist jetzt unter www.gh100.com in englisch im Netz zu finden - genau wie die (bereits fest etablierte) deutsche Version in täglich aktualisierter Form. Das Kernangebot besteht aus einer Übersicht der "German Hot 100", der 100 besonders nachhaltig wachsenden, innovativen Multimedia-Start-ups aus Deutschland. In vier Kernrubriken der Website wird über Firmen, Produkte, Köpfe (Investoren/Gründer) und das Marktgeschehen in Deutschland, Europa und auch den USA informiert. Daneben finden sich methodisch aufgebaute Firmenprofile, die in kurzer Zeit eine erste Beurteilung der Potenziale junger Unternehmen ermöglichen. Die Website teilt sich in einen freien und einen nur gegen Abonnement-Gebühr zugänglichen Bereich.

"Mit der Übersicht über die 100 erfolgversprechendsten deutschen Multimedia-Start-ups ist die Website German Hot 100 ein einzigartiges und kompetentes Marktbeobachtungs-Werkzeug für Gründer und Investoren. GH100 ermöglicht es, kommende Chancen zu identifizieren und den expandierenden Multimediamarkt in Deutschland deutlich transparenter zu machen," so Claus Bachem, Geschäftsführer des msc Multimedia Support Centers in Köln.

ots Originaltext: msc Multimedia Support Center GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Sigrid Krebs
msc Multimedia Support Center GmbH
Telefon +49 (0)221 - 250 30-44
Telefax +49 (0)221 - 250 30-99
E-Mail: krebs@msc-cologne.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/03