TV-Premiere für ORF-Koproduktion "Die Verhaftung des Johann Nepomuk Nestroy" am 21. Oktober

Fritz Karl spielt Titelrolle in Dieter Berners Verfilmung der Turrini-Novelle

Wien (OTS) - ORF-Premiere für Dieter Berners Verfilmung der
Novelle "Die Verhaftung des Johann Nepomuk Nestroy" von Peter Turrini: Am Samstag, dem 21. Oktober 2000, präsentiert ORF 2 um 20.15 Uhr erstmals diese opulente Koproduktion von ORF und WDR, hergestellt von DOR Film, die ein spannendes Lebenskapitel des österreichischen Volksschauspielers und Dramatikers schildert. In den Hauptrollen sind Fritz Karl als junger Nestroy, der kurz vor seinem Theatererfolg "Lumpazivagabundus" steht, Eva Herzig als untreue und reumütige Ehefrau Wilhelmine Nestroy und Meriam Abbas als Marie Weiler, Nestroys Managerin und Geliebte, zu sehen. In weiteren Rollen spielen unter anderem Nicholas Ofczarek, Giora Seeliger, Otto Schenk und Michael Schönborn. Als absolutistischer Fürst gibt Peter Turrini einen Gastauftritt.

Turrinis teils biografische, teils fiktionale Novelle lieferte die Basis für das rund 90-minütige Filmprojekt der ORF-TV-Kulturabteilung, das im Herbst 1999 gedreht wurde. Peter Turrini über den Film: "Alles, was uns heute bewegt - die Liebe, das Auseinandergehen und das Zusammenkommen, die Kunst -, führt dieser Film in historischem Gewand vor, in einer Tragikomödie, durchlebt von einem der größten österreichischen Komödianten, der unbedingt Tragiker werden wollte."

"Die Verhaftung des Johann Nepomuk Nestroy" wurde im Juni 2000 im Rahmen des Filmfestivals München uraufgeführt. Der Film ist zu weiteren internationalen Filmfestspielen geladen: So lief er Ende August beim Filmfestival Montreal und ist Ende Oktober für den offiziellen Wettbewerb des Filmfestivals Shanghai nominiert.

Die "Verhaftung des Johann Nepomuk" bildet den Auftakt zu einem besonderen ORF-Fernsehabend, der ganz im Zeichen des bevorstehenden 200. Geburtstag des großen Österreichers steht: Im Anschluss an den Film präsentiert ORF 2 ab 21.50 Uhr eine zeitversetzte Live-Übertragung von "Nestroy - Der Erste Theaterpreis der Stadt Wien" aus dem Theater an der Wien. Dieser wurde in Zusammenarbeit des ORF mit dem Wiener Kulturamt und dem Verein "Wiener Theaterpreis" ins Leben gerufen und wird im Rahmen einer großen Gala aus dem Theater an der Wien erstmals verliehen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Ruza Zecevic
(01) 87878 - DW 14703

ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK