Österreich Werbung in China: Hoffnungsmarkt mit Potenzial

Neue Chancen durch Abkommen mit der Volksrepublik

Wien (OTS) - *** Achtung: Sperrfrist bis 20.10.2000, 14.00 Uhr ! ***

Heute wurde in Shanghai anlässlich der
Tourismusmesse China International Travel Mart (CITM) das bilaterale Tourismus-Abkommen zwischen Österreich und der Volksrepublik China unterzeichnet. Das von Tourismus-Staatssekretärin Marès Rossmann und He Guangwei, dem Vorsitzenden der China National Tourism Administration, signierte Abkommen ist ein wichtiger Schritt für die Österreich Werbung und damit für Österreichs Tourismuswirtschaft zur Erschließung eines touristischen Hoffnungsmarktes.

"Mit dem Abkommen ist Österreich das zweite europäische Land nach der Schweiz, das eine offizielle Tourismusvertretung in China unterhalten darf", freut sich MMag. Michael Höferer, Generaldirektor der Österreich Werbung, "bereits ab 1. November wird unser Repräsentant in Peking, Herr Jianbao Chen, seine Arbeit aufnehmen." Der bei der Außenhandelsstelle der Wirtschaftskammer angesiedelte Tourismusmanager ist damit für einen Markt verantwortlich, der mit rund 5 Mio. Auslandsreisen, davon mehr als 2,5 Mio. Privatreisen nach Übersee im ersten Halbjahr 2000 (plus 31% gegenüber dem Vorjahreszeitraum) zu den wachstumsstärksten Märkten Asiens zählt. Die WTO prognostiziert gar, dass im Jahr 2020 100 Mio. Auslandsreisen von Chinesen unternommen werden und China damit zu einem Top-Herkunftsmarkt im internationalen Tourismus wird.

"Österreich ist mit einem eigenen Tourismusmanager bei der Erschließung des chinesischen Marktes vorn dabei", stellt ÖW-Chef Höferer fest, "mit unserem Konzept der strategischen Markterschließung werden wir das Urlaubsland Österreich in einem der großen Hoffnungsmärkte langfristig positionieren", so Höferer. Eine erste ÖW-Marketingoffensive im September mit Messen und Workshops in Hongkong, Shanghai und Peking belegte das rege Interesse chinesischer Touristiker am österreichischen Angebot. Ein Interesse, das in Zukunft mit einem Tourismusrepräsentanten vor Ort mit einer Vielzahl von Aktivitäten gezielt gefördert wird.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Österreich Werbung
Public Relations
Mag. Sabina Köppl
Tel.: 01/588 66-330

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AUW/OTS